Mittwoch, 6. März 2019 16:56 Uhr

Kim Kardashian von Kopf bis Fuß im Leo-Look

Foto: WENN.com

Kim Kardashian griff in der Vergangenheit schon das ein oder andere mal daneben oder bewies ganz viel Mut, dass kann man sehen wie man will. Erst vor wenigen Tagen erschien sie in einer Vintage-Robe von Thierry Mugler, die mehr zeigte, als sie verstecken sollte.

Kim Kardashian von Kopf bis Fuß im Leo-Look

Foto: WENN.com

Nun zeigte sich Kim in Paris, dort tobt gerade der Modezirkus rund um die Fashion Week. Alles was Rang und Namen hat tummelt sich gerade in der französischen Hauptstadt herum und gibt outfittechnisch ordentlich Vollgas. Schließlich will jeder zeigen, wie stylish und modeaffin er ist.

Das Outfit kostete rund 10.000 Dollar

Auch Kim hat ordentlich in der Trickkiste gewühlt und sich ein, nun ja, sehr spezielles Outfit übergestreift. Der TV-Star trug einen Leo-Overall, einen dazu passenden Leo-Mantel, Lederhandschuhe im Leo-Look und Leo-Stiefeletten. Das ganze Ensamble stammt aus dem Haus „Azzedine Alaïa“, aus der Herbstkollektion 1991. Das gesamte Outfit soll laut „PageSix“ rund 10.000 Dollar gekostet haben. 

Kim Kardashian von Kopf bis Fuß im Leo-Look

Foto: WENN.com

Auch auf Instagram postete sie ein Bild von ihrem Outfit und schrieb: „Sie verstehen nicht, das ist von Alaïa.“ Alle, die den 90er-Jahre Film „Clueless“ kennen, sollten auch diese Textpassage kennen, die Alicia Silverstone zu einem Räuber sagt, der von ihr verlangt, sich in ihrem Alaïa-Kleid auf den Boden zu legen. 

Quelle: instagram.com

Fashionistas dürften sich nun streiten, ist Kim Kardashian allen einen Trend voraus oder hat sie hier einfach daneben gegriffen?

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren