Kim Kardashian: Was will sie uns mit diesem Foto sagen?

Kim Kardashian: Was will sie uns mit diesem Foto sagen?
Kim Kardashian: Was will sie uns mit diesem Foto sagen?

imago images / Independent Photo Agency Int.

12.01.2021 20:45 Uhr

Seit längerem kursieren Gerüchte, dass Kim Kardashian sich von ihrem Noch-Ehemann Kanye West scheiden lassen wird. Jetzt taucht ein Foto auf, das diese Vermutung nochmal bestätigt.

Kim Kardashian (40)  und Kanye West (43)  galten als das Traumpaar schlechthin. Das Ehepaar hat vier gemeinsame Kinder. Doch zwischen den beiden soll schon lange nichts mehr so wie früher sein. Mit Kims neuestem und erstem Foto im neuen Jahr heizt sie die Gerüchteküche immer weiter an.

War das Absicht, Kim?

Will Kim Kardashian ihren Fans mit diesem Foto mitteilen, dass zwischen ihr und Kanye West wirklich alles aus und vorbei ist? Die Unternehmerin macht Werbung für die neuste Kollektion ihres Unterwäsche-Labels Skims. Dafür postet sich Kim in einem nudefarbenen Zweiteiler, bestehend aus einem Bustier und einer Strumpfhose. Ihr Gesicht stützt die 40-Jährige auf ihrer linken Hand ab. Genau da sollte sie eigentlich ihren Ehering tragen. Tut sie aber nicht! Absicht oder Zufall?

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Kim Kardashian West (@kimkardashian)

Er fehlte auch an den Feiertagen

Ob es wirklich Absicht war, weiß nur Kim selbst. In der Vergangenheit trug sie ihren Ehering jedenfalls des Öfteren nicht. Damals fiel es nur niemanden auf. Derzeit sind aber alle Augen auf das einstige Traumpaar gerichtet. Natürlich fällt ihren Fans nach den neusten Scheidungs-Gerüchten sofort auf, wenn etwas nicht stimmt. Selbst an den Weihnachtsfeiertagen fehlte von Kanye jede Spur. Ein Familienfoto gab es letztes Jahr nur ohne den Rapper. Auf Instagram heißt sie zumindest noch Kim Kardashian West. Noch…

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Kim Kardashian West (@kimkardashian)

Fans erkennen Kim nicht wieder

Nicht nur der fehlende Ehering sorgt für Spekulationen unter den Instagram-Usern. Auch Kim Kardashians verändertes Aussehen fällt ihren Follower sofort auf. „Du siehst aus wie Kendall“, schreibt jemand. Und wirklich, die Ähnlichkeit ist kaum zu übersehen. Kims Gesicht wirkt total glatt gebügelt, im ersten Moment sieht die 40-Jährige aus wie ihre jüngeren Schwestern Kendall oder Kylie Jenner.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Kim Kardashian West (@kimkardashian)

War Kim bei Beauty-Doc?

Hat sich die Vierfach-Mama wirklich unters Messer gelegt? Möglich wäre es, denn die Kardashian-Familie ist dafür bekannt, gerne mal beim Beauty-Doc nachhelfen zu lassen. Vielleicht hat es Kim Kardashian auch einfach nur mit Photoshop oder Facetune übertrieben. Ihr Gesicht wirkt auf den neusten Fotos auffällig glatt gebügelt. Auch das erinnert an ihrer Schwester. Khloe Kardashian passieren nämlich des Öfteren Photoshop-Fails.

(TSK)