30.07.2020 10:22 Uhr

Kim Kardashian will für Ehe mit Kanye West kämpfen

Kim Kardashian West will für ihre Ehe mit Kanye West kämpfen. Sie soll fest entschlossen sein, die Beziehung mit Kanye West nach dessen schockierenden Scheidungsäußerungen wieder zum Funktionieren zu bringen.

imago images / UPI Photo

Der 43-jährige Rapper behauptete letzte Woche in einer explosiven Twitter-Schimpftirade, dass er bereits seit zwei Jahren versuche, sich von seiner Frau Kim scheiden zu lassen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Kim Kardashian West (@kimkardashian) am Jun 28, 2020 um 9:36 PDT

Sie suchte das Gespräch

Kim Kardashian hat daraufhin eine Erklärung über Kanye Wests psychischen Gesundheitszustand abgegeben und war dann auf die gemeinsame Ranch in Wyoming geflogen, um mit ihrem Mann zu sprechen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Kim Kardashian West (@kimkardashian) am Jul 27, 2020 um 7:31 PDT

Kim ist inzwischen ohne Kanye zurück in Los Angeles, um bei den gemeinsamen Kindern North (7), Saint (4), Chicago (2) und Psalm (14 Monate) zu sein, aber sie will noch immer ihre Differenzen mit dem Rapper aus der Welt schaffen.

Ein Insider berichtet

Ein Insider verriet dem Magazin „Us Weekly“: „Kanye sagte Kim unmissverständlich, dass er plant, in Wyoming zu bleiben. Wer weiß, wie lange. Kim glaubt, dass jeder Weg nach vorn bestenfalls schwach ist. Sie befinden sich einfach auf völlig anderen Wegen. Kanye weigert sich sogar anzuerkennen, dass er sich Hilfe suchen muss. Kim ist müde und sehr traurig über die ganze Situation.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Kim Kardashian West (@kimkardashian) am Jun 21, 2020 um 7:08 PDT

Ein weiterer Insider fügte aber hinzu, dass durchaus noch immer der Wunsch bestehe, die Ehe zu retten: „Sie wäre nicht nach Wyoming geflogen, wenn sie es nicht schaffen wollte.“