Montag, 1. August 2011 16:20 Uhr

Kino-Charts der Woche: „Cars 2“ greift „Harry Potter“ an

Baden-Baden. Enges Kopf-an-Kopf-Rennen um die Spitze der media control Kino-Charts. Neuling „Cars 2“ sagt „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes – Teil zwei“ den Kampf an – und das mit Erfolg. Beide Filme punkteten am Wochenende und liegen mit nach vorläufigen Angaben rund 601.000 verkauften Tickets vorne.

Im neuen Pixar-Streifen „Cars 2“ (siehe Fotos) dreht sich nicht nur alles um sprechende Autos und die stärksten Motoren, sondern auch um Spione und einen Sabotageakt. Bereits der Vorgänger um Rennwagen Lightning McQueen und seinen Kumpel Mater lockte 2006 insgesamt 2,20 Millionen Zuschauer vor die Leinwände.

Ob „Green Lantern“ oder „Brautalarm“ – das Duell um Platz vier ist mindestens genauso spannend. Jeweils 142.000 Besucher sahen die beiden Streifen von Donnerstag bis Sonntag. Während der grüne Superheld von einem Alien neue Kräfte verliehen bekommt und sich fortan für das Gute einsetzt, muss ausgerechnet die vom Liebespech verfolgte Annie als Chefbrautjungfer für ihre beste Freundin ran.

Eindeutig geht es auf Rang sechs zu. „Nichts zu verzollen“ haben die Macher des 2008er Überraschungshits „Willkommen bei den Sch’tis“. 113.000 Kinofreunde ließen sich die Komödie über französische und belgische Grenzbeamte am Startwochenende nicht entgehen.

Fotos: Walt Disney Studios Motion Pictures Germany

Das könnte Euch auch interessieren