Montag, 11. Juni 2012 12:10 Uhr

Kino-Charts der Woche: „Schneewittchen schlägt die „Men in Black“

Zwei Wochen harrten Will Smith und Tommy Lee Jones als „Men In Black 3“ an der Spitze der offiziellen deutschen Kino-Charts, ermittelt von media control, aus. Jetzt geben sie die Führung an „Snow White & The Huntsman“ ab. Die Märchenverfilmung mit Kristen Stewart, Charlize Theron und Chris Hemsworth sahen nach vorläufigen Angaben rund 248.000 Zuschauer von Donnerstag bis Sonntag. „MIB3“ landet mit 244.000 Besuchern auf Platz zwei.

Bester Neueinsteiger auf Rang fünf ist „Street Dance 2“. Der Musikfilm trumpft mit feurigen Salsa-Rhythmen, akrobatischen Moves und viel Leidenschaft auf. 74.000 Tickets gingen am Startwochenende über die Kinotheke.

Kochlöffel statt Kugeln: Unter dem Motto „Kochen ist Chefsache“ zaubert sich Jean Reno mit kulinarischen Köstlichkeiten in die Hitliste. Als Pariser Sternekoch verführt er Gastro-Kritiker und Gourmetgaumen. 27.000 Kinogänger erlagen seinem Charme und hievten ihn auf Position acht.

Wie sieht eigentlich „Deutschland von oben“ aus? Der Frage gingen 21.000 Filmfreunde nach. Ihnen wurden die schönsten Flecken von der Nordsee bis zu den Alpen aus der Vogelperspektive gezeigt. Die Dokumentation von Petra Höfer und Freddie Röckenhaus verpasst die Top Ten.

Fotos: Universal Pictures

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren