Montag, 9. Mai 2011 12:27 Uhr

Kinocharts der Woche: „Fast & Furious Five” hält Pole Position

Baden-Baden. Nachtanken unnötig: Auch am zweiten Wochenende führt „Fast & Furious Five“ souverän die media control Kino-Charts an. Vin Diesel und Paul Walker können sich bei 400.000 Boliden-Begeisterten bedanken, die trotz hochsommerlicher Temperaturen den Weg in die Lichtspielhäuser fanden. Insgesamt verbesserten die beiden Action-Stars ihr Ergebnis auf 1,5 Millionen und sind schon jetzt auf dem besten Weg, den erfolgreichsten Teil der Reihe abzuliefern (siehe Fotos).

Donnergott „Thor“ erblickt weiterhin nur die Rücklichter des Spitzenreiters und schwingt an zweiter Stelle seinen Hammer. Nach vorläufigen Angaben wurden rund 186.000 Tickets für die Marvel-Verfilmung verkauft.

Der beste Neuling startet auf Position drei. „Scream 4“ hetzt zum vierten Mal den Ghostface-Killer auf Neve Campbell, Courtney Cox & Co. und lehrte rund 134.000 Horrorfans das Fürchten.

Kindgerechter geht es im „Winx Club – Das magische Abenteuer“ zu. Liebenswerte Feen im Kampf gegen böse Urhexen – das war zum Auftakt rund 23.000 Zusehern ein Kinoticket wert. Gemeinsam mit „Paul – Ein Alien auf der Flucht“ (vierte Woche) teilen sich die kleinen Geschöpfe damit den siebten Platz.

Fotos: Universal

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren