Freitag, 13. Juli 2018 16:53 Uhr

Kinofilm zu „Black Widow“: Diese Frau wird die Chefin!

Cate Shortland wird bei dem Solofilm ‚Black Widow‘ Regie führen. Die 49-jährige Filmemacherin wurde von Marvel ausgewählt, um den sehnlichst erwarteten Superhelden-Film mit Scarlett Johansson in der Hauptrolle zu verwirklichen. Laut ‚The Hollywood Reporter‘ traf sich das Studio mit bis zu 70 verschiedenen Regisseuren, bevor es sich für Shortland entschied.

Kinofilm zu "Black Widow": Diese Frau wird die Chefin!

Foto: WENN.com

Marvel soll schon immer eine weibliche Regisseurin gewollt haben. Im Juni war die Suche dann auf Cate Shortland, Amma Asante und Maggie Betts reduziert worden, während Melanie Laurent und Kimberly Peirce schon vorher im Gespräch gewesen sein sollen. Hauptdarstellerin Scarlett Johansson soll dann die Qualifikationen der Australierin hervorgehoben haben, da sie von ihrem weiblichen Geschichtsdrama ‚Lore‘ derart begeistert gewesen war.

Der zweite Marvel-Film mit einer Frau an der Spitze

‚Black Widow‘, nach ‚Captain Marvel‘ der zweite rein von Frauen angeführte Marvel-Film, soll vor den Ereignissen aus dem ersten ‚Avengers‘-Abenteuer spielen. In einem Interview mit ‚Total Film‘ berichtet der ‚Lucy‘-Star Johansson über sein Gespräch mit dem Marvel-Chef Kevin Feige: „Ich habe mit Kevin Feige darüber gesprochen. Wir sind kreativ wirklich kompatibel. Ich denke, wir sind uns beide einig, dass der Charakter der Richtige für einen Solofilm ist. Nun ist es nur noch eine Frage des Timings für Marvel und mich selbst.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren