Donnerstag, 21. November 2019 21:36 Uhr

Kirk Douglas wird 103 Jahre jung: … aber bitte keine Party!

Cameron Douglas, Opa Kirk Douglas und Papa Michael Douglas 2018. Foto: imago images / Future Image

Kirk Douglas hat seinen Sohn Michael Douglas gebeten, anlässlich seines 103. Geburtstages keine große Party für ihn zu veranstalten. Die Hollywood-Ikone wird am 9. Dezember unglaubliche 103 Jahre alt. Für Kirk ist dies jedoch kein Grund groß zu feiern.

Also bat er seinen 75-jährigen Sohn Michael, dass er keine weitere verschwenderische Feier mehr will, was in den letzten Jahren aufgrund seines erstaunlichen Alters zur Gewohnheit geworden war. Stattdessen würde das Hollywood-Urgestein eine kleine familiäre Feier bevorzugen.

Quelle: instagram.com

„Es ist wie sein 100.“

In der Show ‚Jimmy Kimmel Live!‘ sagte der ‚The Game‘-Star: „Nun, es ist so, als wäre er 100. Okay, er war 100. Großer Geburtstag, großer Geburtstag. Das Problem ist, wenn du 100 bist willst du nicht wirklich einen großen Geburtstag. Ich habe eine große Party für ihn geschmissen, es war großartig. Dann 101. Du weißt, ‚OK, lass uns eine schöne Party feiern.‘ ‚Wieder? Ich weiß nicht …‘. ‚Papa, es sind 101 Jahre. Du musst eine Feier haben.‘ Also fleht er mich an, er hat Tränen in den Augen. ‚Lass uns zusammen essen, die Familie. Bring die Kinder.’“

Michael sprach auch über seine Stiefmutter und findet es erstaunlich, dass Kirks Frau Anne Buydens, mit der er seit 65 Jahren verheiratet ist, auch den Meilenstein in ihrem Leben erreicht hat, obwohl die sie dies nie zugeben würde und seit Jahren über ihr wahres Alter schwindelt.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren