Donnerstag, 7. Februar 2008 01:05 Uhr

Kirsten Dunst in Drogenklinik

Nach all den Suff-Partys auf dem Sundance Film-Festival hat Hollywoodstar Kirsten Dunst (25, „Spiderman“) beschlossen, in die Drogenentzugsklinik Cirque Lodge zu gehen. Die gleiche Reha-Einrichtung, in der Lindsay Lohan mehrere Monate verbrachte und die zurzeit die aktuelle Heimat von Eva Mendes ist. Ein Insider sagt: „Sie braucht dringend Hilfe“. Kirsten war übrigens mal mit Jake Gyllenhaal zusammen. Mehr

Kirsten Dunst für Miu Miu: FOTOS

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren