Mittwoch, 28. Mai 2008 09:18 Uhr

Kirsten Dunst wegen Depressionen in Reha – Keine Affäre mit Gosling

Kirsten Dunst (26), die Ex von Jake Gyllenhaal, hat sich jetzt zu ihrem Aufenthalt in der teuren Promi-Reha-Klinik Cirque Lodge geäußert. Der Star ließ sich nicht, wie angenommen, wegen Alkohol- und Drogenproblemen behandeln. Sie habe sich wegen schlimmer Depressionen helfen lassen: „Ich war außer Kontrolle und ich hatte die Chance, mir helfen zu lassen. Ich war glücklich, diese Möglichkeit in Anspruch zu nehmen. Meine Freunde und Familie dachten auch, dass es eine gute Idee wäre“. Mehr

Obwohl Kirsten Dunst kürzlich immer wieder knutschend mit Schauspieler Ryan Gosling gesichtet wurde, hat sie die Gerüchte um eine Liebesbeziehung jetzt dementiert: „Ich date ihn nicht“. Na gut, dann nicht. Hier mit Gosling am Samstag bei den Dreharbeiten in Manhattan zu „All Good Things“:  FOTOS

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren