Mittwoch, 15. Januar 2020 12:54 Uhr

Kit Harington: Renovierung für 1,2 Millionen Euro

Foto: imago images / UPI Photo

Schauspieler Kit Harington will sein Haus für 1,2 Millionen Euro renovieren lassen. Gemeinsam mit seiner Frau und ehemaligen Serienkollegin Rose Leslie lebt der ‚Game of Thrones‘-Star in einem denkmalgeschützten Herrenhaus im Tudorstil.

Nun plant das Ehepaar eine umfassende Renovierungen für das 2 Millionen Euro teure Anwesen in Suffolk, das bereits mit einem Pool, einem eigenen Tennisplatz, diversen Ställen, einer Krocketwiese, einem Festzelt und einem Bankettsaal ausgestattet ist. Man gönnt sich ja sonst nichts.

Quelle: instagram.com

Glück gehabt

Der 33-Jährige und seine nur ein Jahr jüngere Frau soll sich angeblich unter anderem ein neues Heizsystem wünschen. „Seitdem sie das Haus Ende letzten Jahres erworben haben, gestalteten die Eigentümer Mr. und Mrs. Harington die Innenräume um und führten kleinere Reparaturen durch“, heißt es außerdem in einem Statement, das der zuständigen Behörde in Suffolk vorliegt.

Ob sie die Änderungswünsche für das denkmalgeschützte Haus genehmigt, soll die Behörde voraussichtlich innerhalb des nächsten Monats entscheiden. Die beiden Stars hatten die zwei Hektar Land und das schicke Häuschen gemeinsam erworben, war lange auf der Suche nach dem passenden Liebesnest. Der gebürtige Londoner verriet vor Kurzem, dass er sich in ganz Großbritannien umgesehen habe: „Ich hab überall nach dem passenden Grundstück gesucht. Ich hab in verschiedenen Bezirken im ganzen Land geschaut“, so der Darsteller.

Das richtige Heim zu finden war also gar nicht mal so leicht und passierte dann doch eher zufällig. „Ich war eigentlich gerade in Norfolk auf der Suche und bin dann einfach weiter nach Suffolk gefahren und dachte mir, ‚dieser Landkreis gefällt mir echt gut‘.“ Der 33-Jährige – und hoffentlich auch seine rothaarige Partnerin – scheint sich mittlerweile gut eingelebt zu haben: „So kam es, dass ich mein eigenes kleines Reich in der Grafschaft Suffolk gefunden habe, und jetzt bin ich ein Suffolk Boy. Ich liebe es. Das bedeutet mir wirklich viel.“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren