Freitag, 15. Januar 2010 08:24 Uhr

Klarstellung: Robert Pattinson spielt nicht Spider-Man

Da war der Wunsch der Vater des Gedanken: ‚New Moon‘-Star Robert Patinson wird nicht die Rolle des Peter Parker in ‚Spider-Man 4‘ übernehmen. SonyPictures erklärte jetzt zu den jüngst aufgekommenen Berichten, der 23-jährige Brite werde nicht dafür in Frage kommen: „Unser nächster Schritt ist, einen Regisseur zu finden“, zitiert ‚ET Online‘ einen Vertreter.

Die Gerüchte waren aufgekommen, nachdem der bisherige Hauptdarsteller Tobey Maguire und Regisseur Sam Raimi endgültig das Handtuch geworfen hatten.
Angeblich habe es schon erste Gespräche mit Mark Webb, dem Regisseur von ‚(500) Days Of Summer“‚gegeben. ‚Spider-Man‘ soll wegen des Hin und Hers nun im Sommer 2012 in die Kinos kommen.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren