Knieschlotter-Video: Spinnen die, diese zwei dummen Jungs?

Paul VerhobenPaul Verhoben | 02.11.2021, 21:50 Uhr
Derzeit geht ein Video viraal, das weltweit nicht nur für Kopfschütteln sorgt, sondern auch für weiche Knie.
Derzeit geht ein Video viraal, das weltweit nicht nur für Kopfschütteln sorgt, sondern auch für weiche Knie.

@caraotadigital

Derzeit geht ein Video viral, das weltweit nicht nur für Kopfschütteln sorgt, sondern auch für weiche Knie. In schwindelerregender Höhe springt ein Heranwachsender auf einem Dachsims herum - und zwischen zwei Haushälften hin und her.

Es ist in der Tat ein total beängstigender Moment, in dem ein Junge über eine Lücke eines mehrstöckigen Gebäudes in China von Dach zu Dach springt. Die verstörenden Szenen wurde am 24. Oktober aufgenommen und sorgen nun weltweit für Entsetzen. Beim Betrachten schlottern einem die Knie…

Knieschlotter-Video: Spinnen die, diese zwei dummen Jungs?

@caraotadigital

Wie kamen die dummen Jungs auf’s Dach?

In dem Video, das in Xianning, in der chinesischen Provinz Hubei, aufgenommen wurde, sind die zwei Kinder zu sehen, die auf dem Dach eines 22-stöckigen Hauses spielen (andere Berichte sprechen von 27 Etagen). Der größere der beiden sprang in den rund 60-65m Höhe immer wieder hin und her.

Der Augenzeuge, der das Treiben der beiden lebensmüden Kinder gefilmt hatte, rief schließlich die Hausverwaltung an, die flugs Mitarbeiter schickte, um die beiden Kids sofort von da oben herunterzuholen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Caraota Digital (@caraotadigital)

Dem Augenzeugen schlotterten die Knie

Berichten zufolge kamen die Halbwüchsigen nur auf’s Dach weil das Schloss der Zugangstür beschädigt war. Inzwischen wurde die Tür mit einem neuen Schloss versehen.

In einem Bericht einer Lokalzeitung heißt es: „Mister Yin, der das Video aufgenommen hatte, sagte, dass seine Knie vor Angst zitterten, während er die beiden Kinder beobachtete.“ Das glauben wir gerne – uns ging’s genauso.