Dienstag, 25. Februar 2020 20:59 Uhr

König Willem-Alexander mit Mutti, Frau, Kindern und Bart im Schnee

imago images / PPE

Gut gelaunt ist die niederländische Königsfamilie in ihren traditionellen Winterurlaub in Lech am Arlberg in Österreich gestartet. Und davon gibt’s auch Fotos. Ein gängiger Brauch, um Paparazzis auf Abstand zu halten.

Nicht zuletzt Ex-Königin Prinzessin Beatrix, die Mutter von Willem-Alexander (52) und dessen jüngerem Bruder Constantijn (50), zeigte sich am Dienstag beim alljährlichen Fototermin sehr entspannt und fröhlich. Die 82-Jährige hatte im April 2013 nach 33 Jahren als Königin abgedankt. Nach Lech kommt Beatrix bereits seit 1959, stets in Begleitung ihrer Familie.

König Willem-Alexander mit Mutti, Frau, Kindern und Bart im Schnee

Foto: Dietmar Stiplovsek/APA/dpa

König Willem-Alexander, seine Frau Königin Máxima (48) sowie deren Töchter Prinzessin Catharina-Amalia (16), Prinzessin Alexia (14) und Prinzessin Ariane (12) lächelten ebenso in die Kameras wie der Bruder des Königs, Prinz Constantijn, dessen Frau Prinzessin Laurentien (53) und deren Kinder, Gräfin Eloise (17), Graf Claus-Casimir (15) und Gräfin Leonore (13). Der König überraschte bei dem Fototermin mit einem gepflegten Fünf-Tage-Bart.

König Willem-Alexander mit Mutti, Frau, Kindern und Bart im Schnee

Foto: Robin Van Lonkhuijsen/ANP/dpa

Fotografen-Auflauf

Das Medien-Interesse am Auftritt der niederländischen Königsfamilie war groß. Rund 40 Bildjournalisten fotografierten. Die Royals stellen sich stets zu Beginn ihres meist zweiwöchigen Urlaubs den Kameras, um dann in den restlichen Tagen ihre Ruhe zu haben und nicht mehr von Paparazzis belästigt zu werden. (dpa/KT)

König Willem-Alexander mit Mutti, Frau, Kindern und Bart im Schnee

Foto: Dietmar Stiplovsek/APA/dpa

Das könnte Euch auch interessieren