Freitag, 18. Januar 2019 09:28 Uhr

Evelyn Burdecki lernt den Kompass: „Im Osten geht immer die Sonne auf?“

Sandra Kiriasis (r.) erklärt Evelyn Burdecki wie ein Kompass funktioniert. Foto: TV NOW

Die diesjährige Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ entpuppte sich seit Tag 1 als ein grandioser Glücksgriff seit Jahren. Perfekte Besetzung (außer 2-3 Schnarchnasen) und jede Menge Action. Zwischen allem: Die 29-jährige Komikerin Evelyn „The Brain“ Burdecki.

Evelyn Burdecki lernt den Kompass: "Im Osten geht immer die Sonne auf?"

Sandra Kiriasis (r.) erklärt Evelyn Burdecki wie ein Kompass funktioniert. Foto: TV NOW

Die Fachabiturientin hatte am Donnerstagabend wieder einen ihrer Geistesblitz-Auftritte im schwülen Pritschenlager („Herr, lass Regen regen.“)
Evelyn liegt also in einer Hängematte und ist in Plauderlaune: „Ich würde ja gern Wetterfee sein! Guten Tag! Heute ist das Wetter von Norden bis Osten sehr regnerisch….“

Sandra Kiriasis schaltet sich ein: „Wenn dann von Norden bis Süden! Komm, hier ist ein Kompass!“ Evelyn ist Feuer und Flamme: „Oh, ja bitte, bring mir was bei!“ Gesagt, getan. Sandra gibt Evelyn den Dschungelkompass und bittet sie, diesen nach Norden auszurichten. Wahllos dreht Evelyn den Kompass mehrfach in ihrer Hand.

Evelyn Burdecki lernt den Kompass: "Im Osten geht immer die Sonne auf?"

Sandra Kiriasis (r.) erklärt Evelyn Burdecki wie ein Kompass funktioniert. Foto: TV NOW

Sandra übernimmt lieber schnell: „Wenn ich jetzt so drehe, nach da, dann drehe ich das N für den Norden auf das rote Ding!“ Evelyn: „Das ist doch dann gefaked, wenn du das drehst. Der muss das doch von alleine anzeigen!“ Sandra: „Nein! Die Nadel pegelt sich doch von selber ein. Da hast du immer Norden. Und im Osten geht die Sonne auf!“ Evelyn: „Ach? Egal wo auf der Welt, im Osten geht immer die Sonne auf?“ Sandra: „Ja und im Westen geht sie unter!“

Evelyn: „Und was passiert im Norden?“ Sandra: „Da passiert erst Mal gar nichts!“ Evelyn: „Krass!“

Evelyn Burdecki lernt den Kompass: "Im Osten geht immer die Sonne auf?"

Foto: TV NOW

Klostreit

Keine Staffel ohne Diskussionen und Streit um das stille Dschungelörtchen! In diesem Jahr ist es nicht die Verschmutzung, die die Gemüter der Camper aufregt, sondern die Tatsache, dass der Deckel nicht unten ist. Am meisten regt sich Wurstkönig Chris Töpperwien auf, als er sieht, dass wieder nicht sachgemäß die Toilette verlassen wurde: „Ich brüll‘ gleich hier los. Das sind alles Gehirnamputierte. Ich habe die Schnauze hier rappelvoll. Ich bin hier nicht die Putzfrau, Leute. Hier sind die Scheißviecher am Arsch!“

Evelyn Burdecki lernt den Kompass: "Im Osten geht immer die Sonne auf?"

Chris Töpperwien (l.) regt sich auf. Er, Sandra Kiriasis und Peter Orloff hören erstaunt wie Evelyn die Sache mit dem Deckel handhabt. Foto: TV NOW

Zurück bei den anderen redet der Currywurstmann lautstark Klartext: „Der Deckel hat zu zu sein! Ich habe mich gerade draufgesetzt und mir sind die Ameisen in den Arsch gekrochen.

Der Currywurstmann kommt und der Klodeckel ist auf! „Was soll die Scheiße?! Irgendeiner ist es halt und diese Person werde ich finden! Und dann gibt es Rambazamba!“ Evelyn blick mal wieder gar nichts: „Ich sag‘ euch jetzt mal was: Ich verstehe gar nicht, was ihr damit meint. Klobrille rauf, runter? Wenn ich immer auf Toilette gehe, ist der Deckel immer oben und ich fass‘ da nix an!“ Aha.

Übrigens: Die Quoten lagen auch am Donnerstag nach einem Kurzzeit-Tief über 5 Millionen. 5,22 Mio sahen zu.

Alle Infos zu ‚Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!‘ im Special bei RTL.de

Quelle: instagram.com

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren