Konsumjunkie? Jenke von Wilmsdorff wagt das nächste TV-Experiment

Jenke von Wilmsdorff bringt ein weiteres TV-Experiment mit sich als Testsubjekt an den Start. (stk/spot)
Jenke von Wilmsdorff bringt ein weiteres TV-Experiment mit sich als Testsubjekt an den Start. (stk/spot)

ProSieben/Marc Rehbeck

08.08.2021 16:19 Uhr

Jenke von Wilmsdorff bringt ein neues TV-Experiment an den Start. Darin übt sich der selbsternannte Konsumjunkie in Verzicht.

Im Zuge seiner langjährigen TV-Karriere hat sich Jenke von Wilmsdorff (55) schon als „alleinerziehende Mutter“ versucht oder sich im Dienste der Wissenschaft das Gesicht liften lassen. In der nächsten Ausgabe seiner Reihe „JENKE.“, die am 30. August (20:15 Uhr, ProSieben sowie Joyn) ausgestrahlt wird, wagt er „Das Shopping-Experiment“ und geht darin der Frage nach: „Macht Kaufen wirklich glücklich?“

Um diese Frage zu beantworten, verzichtet der selbsternannte Konsumjunkie von Wilmsdorff für das Experiment vier Wochen lang darauf, neue Dinge zu kaufen und reduziert sein Hab und Gut in diesem Zeitraum auf weniger als 100 Gegenstände. Macht ihn dieses Shoppingverbot unglücklich? Oder lernt er dadurch, sein Konsumverhalten zurück in geordnete Bahnen zu lenken?