Kourtney Kardashian & Co.: Diese Promi-Damen daten Bad-Boys

Kourtney Kardashian & Co.: Diese Promi-Damen daten Bad-Boys

IMAGO / Runway Manhattan IMAGO / ZUMA Wire

18.02.2021 21:30 Uhr

Was macht sie so attraktiv? Die Rede ist von Bad Boys. Diese drei wilden Kerle haben nämlich den Promi-Damen ganz schön den Kopf verdreht...

Erst gestern haben Kourtney Kardashian (41) und Punk-Band-Schlagzeuger Travis Barker (45) ihre Beziehung öffentlich gemacht. Mit Travis hat sich die Dreifach-Mama einen ganz schönen Bad Boy geangelt – und damit ist sie nicht die einzige Promi-Lady, die eine Schwäche für böse Jungs hat…

Kourtney Kardashian und Travis Barker

Bereits seit mehreren Wochen wird Kourtney Kardashian und Travis Barker eine Beziehung nachgesagt. Immerhin tauchen immer wieder Paparazzi Fotos von dem „Keeping up with the Kardashians“-Star und dem tätowierten Punk-Rocker bei möglichen Dates auf. Gestern dann die öffentliche Liebesbekundung auf Kourtneys Instagram-Kanal. Scheint, als wäre die 41-Jähirge ihrem Bad Boy mächtig verfallen…

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Kourtney Kardashian (@kourtneykardash)

Megan Fox und Machine Gun Kelly

Auch diese Promi-Dame ist ihrem Bad Boy wohl voll und ganz verfallen: Megan Fox (34). Die verlässt nämlich im letzten Jahr sogar ihren Ex-Mann und Vater ihrer drei Kinder, Brian Austin Green (47) für den 17 Jahre jüngeren Machine Gun Kelly (30). Der ist zumindest rein optisch Bad-Boy-Kaliber und auch seine Liebeserklärung am Valentinstag war etwas gewöhnungsbedürftig. Denn als Liebesbeweis trägt der Rapper jetzt das Blut seiner Liebsten, in Form einer Kette, um den Hals. Moment, Blutketten? Das erinnert uns verdächtig an eines der Vorzeige-Paare aus der Kategorie Bad Boy und Beautiful Girl: Billy Bob Thornton und Angelina Jolie, die von 2000 bis 2003 sogar verheiratet waren.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von the Blonde Don (@machinegunkelly)

Hailey und Justin Bieber

Ja, auch Hailey Baldwin (24) scheint irgendwie voll auf den Bad Boy-Typ abzufahren. Inzwischen ist Justin Bieber (26) dieses Image zwar wieder los, doch bevor der Sänger seine Frau kennenlernte , schaffte er es oft mit Skandalen in die Schlagzeilen. Rüpelhaftes Verhalten, Sachbeschädigung und betrunkene Autorennen sind nur einige der Fälle. Dieses Image hat Justin inzwischen aber sowas von hinter sich gelassen. Statt sich mit anderen Bad Boys zu schlagen, besucht er mit Ehefrau Hailey inzwischen regelmäßig den Gottesdienst, Amen!

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Hailey Rhode Baldwin Bieber (@haileybieber)

Deshalb stehen Frauen auf Bad Boys

Doch jetzt mal ganz ehrlich: Was finden all diese Promi-Ladies nur an Bad Boys? Laut einer Studie aus Belgien kam heraus, dass Bad Boys bei Frauen wirklich die besseren Chancen haben. Der Grund: Frauen stehen auf Abenteuer und finden schlechtes Benehmen attraktiv. Außerdem möchte die Damen-Welt, dass der Bad Boy sich am Ende nur wegen ihnen verändert. In der Theorie wohl leichter als in der Praxis… Also Augen auf bei der Partnerwahl!

(AK)