"Noch eine Nacht zusammen"Krankenhaus-Foto mit emotionaler Botschaft: So geht es Pelé heute

Pelé ist im Krankenhaus. (jom/spot)
Pelé ist im Krankenhaus. (jom/spot)

2017 A.RICARDO/Shutterstock.com

SpotOn NewsSpotOn News | 24.12.2022, 13:30 Uhr

Der Gesundheitszustand der brasilianischen Fußball-Legende Pelé hatte sich zuletzt verschlechtert. Jetzt veröffentlichte seine Tochter ein Bild aus dem Krankenhaus.

Pelé (82) muss Weihnachten im Krankenhaus verbringen. Bei Instagram hat nun seine Tochter Kely Nascimento (55) ein Foto aus dem Albert-Einstein-Krankenhaus in São Paulo geteilt.

Zu dem Bild, auf dem sie am Krankenbett und in den Armen ihres kranken Vaters liegt, schreibt sie: „Wir machen hier weiter, im Kampf und im Glauben. Noch eine Nacht zusammen.“

„Ich glaube fest an Gott“

Im September 2021 war bei Pelé ein Tumor im Dickdarm festgestellt worden, Ende November dieses Jahres war er für eine Neubewertung seiner Chemotherapie ins Krankenhaus eingeliefert worden. Anfang Dezember hatte Pelé selbst ein Statement bei Instagram abgegeben. „Meine Freunde, ich möchte, dass alle ruhig und positiv bleiben. Ich bin stark, habe viel Hoffnung und führe meine Behandlung wie gewohnt fort“, ließ er seine Followerinnen und Follower wissen.

Weiter hieß es in dem Post: „Ich glaube fest an Gott, und jede Liebesbotschaft, die ich von euch aus der ganzen Welt erhalte, gibt mir neue Kraft.“ Später folgten einige Postings zur Fußball-WM, in denen er unter anderem den Argentiniern zum Sieg gratulierte.

Zustand verschlechtert

Vor wenigen Tagen teilte Tochter Kely Nascimento auf Instagram mit, dass ihr Vater Weihnachten nicht nach Hause kommen kann. Kurz darauf gab auch das Albert-Einstein-Krankenhaus laut übereinstimmender Medienberichte ein Update zum Gesundheitszustand der brasilianischen Fußball-Legende heraus. Demnach schreite der Krebs immer weiter voran, zudem seien Nieren- und Herzfunktionsstörungen eingetreten. In der Mitteilung heißt es auch, dass Pelé sich aber noch immer in einem „normalen“ Zimmer befinde.