06.11.2020 21:15 Uhr

Kris Jenner kotzt aus ’ner Mülltonne

Anlässlich des 65. Geburtstag von "Momager" Kris Jenner, teilte ihre Töchter Fotos von ihrer stockbesoffenen, kotzenden Mutter. Happy Birthday!

imago images / Starface

Die Kardashians feiern gerne, viel und ausgelassen. Das haben sie uns in der Vergangenheit immer und immer bewiesen, denn sie lassen keine Gelegenheit sausen, uns an ihrem Luxusleben teilhaben zu lassen. Selbst jetzt, während der Corona-Pandemie, konnten sie es sich nicht verkneifen, zu Kendall Jenners Geburtstag und anlässlich Halloween eine riesige Sause zu feiern. Am 5. November stand der Geburtstag von „Momager“ Kris Jenner an. Die Mutter und Managerin ihrer sechs Küken Kylie, Kendall, Kim, Khloé, Kourtney und Rob ist 65 Jahre alt geworden. Ihre Kids ließen es sich natürlich nicht nehmen, Erinnerungen mit Kris zu teilen.

Mehr oder weniger schön für Kris

Obwohl sicherlich einiges tolle Erinnerungen waren, haben besonders Kim Kardashian und Khloé Kardashian ihren Spaß daran, lustige Bilder und Videos von ihrer betrunkenen Mutter zu teilen. So gibt es ein Video, in dem Kris mitten auf der Party schläft oder mit Tochter Kylie durch den Privatchat tanzt und torkelt. Aber eine Bilderserie schießt den Vogel ab!

Kris Jenner kotzt aus der Mülltonne

Instagram / Khloé Kardashian

Kris spielt im Müll

Khloé scheint es zur Mission gemacht zu haben, ihre Mutter größtmöglich zu blamieren. Denn in vier kleinen Bilder zeigt sie eine Geschichte: Kris Jenner, wie sie in einer Mülltonne sitzt und daraus auf die Straße reihert. Kris Jenner, wie sie zur Hälfte in der Mülltonne hängt. Kris Jenner, wie sie sich an der Mülltonne festkrallt, um nicht umzufallen, eine Flasche Vodka in der Hand. Und, zum Schluss, Kris Jenner, wie sie scheinbar in der Mülltonne sitzt, über den Rand luschert und triumphierend die Vodka-Flasche in die Höhe hält. Oh je, ob die das so lustig findet?

Kris Jenner kotzt aus der Mülltonne

Instagram / Khloé Kardashian

Wilde Halloween-Sause trotz Corona

Anlässlich Kendall Jenners 25. Geburtstag, der am 3. November war, hielten die Kardashians und Jenners bereits an Halloween eine Party. Wenn man bedenkt, dass wohl jede der Töchter ihre Partner mitbringt, sowie eine Freundin, dann sind das schon nicht wenig Leute. Aber nein, das reicht dem Kardashian-Jenner-Clan nicht. Stattdessen veranstalten sie eine riesen Party, bei der die Gäste gebeten werden, keine Instagram-Storys zu filmen. Vermutlich, um einen Shitstorm abzuwenden. Dass sich ausgerechnet Kendalls Schwestern nicht an diese Regelung halten, war dann wohl eine Ironie des Schicksals. Da hat „Momager“ Kris wohl ihre Töchter falsch eingeschätzt.

Galerie

Kylie Jenner knackt Rekord

Dass ausgerechnet ihre Influencer-Töchter die Party live mit der Welt teilen, muss Kris Jenner gar nicht gefallen haben. Aber die Mädels haben schließlich eine Berufung. Besonders die Jüngste, Kylie Jenner, hat den neuen Instagram-Rekord nicht aufgestellt aufgestellt, indem sie sich zurückhält und Dinge geheim hält. Das Kardashian-Jenner-Küken hat es nämlich als erste aus ihrer Familie und bisher vierte Person überhaupt geschafft, die 200-Millionen-Follower-Marke zu knacken. Dafür kann ihre Mutter sicherlich auch über ihre Insta-Storys zu Kendalls Party hinwegschauen.