Mittwoch, 25. April 2018 23:29 Uhr

Kris Wu: Asiens Hip-Hop-Superstar landet bei Universal Music

Nee, oder? Auch in China ist Hip Hop eine der größten Jugendkulturen. Kris Wu ist einer der erfolgreichsten Rapper des Reichs der Mitte – auch wenn er auf den ersten Blick auf unserem Bild nicht so aussieht. Der Milchbubi mit der Brille hat’s faustdick hinter den Ohren, will sich in Zukunft nicht mehr auf Asien beschränken.

Kris Wu: Asiens Hip-Hop-Superstar landet bei Universal Music

Foto: Adriana M. Barraza/WENN.com

„Deshalb freuen wir uns sehr, ihn als neues Signing bei Universal Music zu begrüßen“, jubelt der weltgrößte Plattenkonzern heute Abend in einer Mitteilung.

Features mit Travis Scott oder Rich Brian sowie Millionen von Klicks auf Youtube sprechen eine deutliche Sprache: Der 26-jährige, ziemlich smarte chinesisch-kanadischer Schauspieler, Rapper und Sänger hat echtes Starappeal und ist seit sechs Jahren  im Biz.  Angefangen hat Kris bei der koreanischen Boygroup EXO.

Dass sich die Ausdauer und das Talent auch auf internationalem Parkett bezahlt machen, beweisen die Kommentare unter seinen Videos, in denen so ziemlich jede Sprache der Welt gesprochen wird.

Als Schauspieler war Kris Wu zudem schon in Hollywood-Produktionen zu sehen, wie zuletzt in „xXx: Die Rückkehr des Xander Cage“ oder „Valerian – Die Stadt der tausend Planeten“.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren