25.07.2020 20:59 Uhr

Kristen Bell: Pikante Sexfrage von ihrer Tochter

Kristen Bell erzählte kürzlich eine lustige Geschichte über ihre kleine Tochter, die eine sehr besondere Frage stellte.

Foto: Imago Images / Future Image

Gemeinsam mit ihrem Ehemann Dax Shepard wollte der „Frozen“-Star gerade einen Spaziergang machen. „Meine Schwester war hier und hat auf die Kinder aufgepasst. Wir haben unsere Masken aufgesetzt und gesagt: ‚Wir gehen einfach ein bisschen die Straße runter‘. Es gibt eine tolle Wanderstrecke in der Nähe unseres Hauses. Und auf dem Weg raus stand unsere Siebenjährige in der Tür , hielt sie offen und sagt ‚Äh, macht ihr Sex?'“.

Kristen Bell: Pikante Sexfrage von ihrer Tochter

Foto: Imago Images / Zuma Press

Kristen und Dax waren ziemlich überrumpelt von der Frage ihrer Ältesten, doch Männer haben oft die bessere Antwort als Frauen. „Wir haben mit ihr darüber gesprochen, was Sex ist, aber wir haben nie darüber geredet, dass wir es auch machen. Dax sagte dann nur sehr schnell: ‚Wir würden es gerne tun, aber es ist öffentlich illegal. Tschüss!‘ und schloss die Tür“.

Ihre Töchter sind „Wellensittiche

Die Schauspielerin verglich Lincoln und ihre jüngere Schwester Delta außerdem mit Wellensittichen, weil sie so viel reden würden. „Es ist wirklich so, als hätte man den ganzen Nachmittag zwei verrückte Sittiche auf der Schulter, die die ganze Zeit nur quatschen“, so Bell in der „Late-Show mit Stephen Colbert“.

Die beiden Mädchen halten Kristen und Dax auch sonst offenbar ziemlich auf Trab, während sie alle noch immer aufgrund der Corona-Pandemie zu Hause festsitzen. Unter anderem verrücken die Mädels wohl zu gerne Möbel. „Sie haben sich Festungen gebaut und einfach alles zu beweglichen Möbeln umfunktioniert „, fügte Bell hinzu. „Also wache ich um 8:30 Uhr auf und keines der Möbelstücke, die vorher im Raum standen, sind noch da.“

Das könnte Euch auch interessieren