Samstag, 19. Juni 2010 11:21 Uhr

Kristen Stewart in der Fortsetzung von „Wanted“?

Los Angeles. Twiligt-Star Kristen Stewart hat Spekulationen  genährt, sie könnte die nächste Angelina Jolie werden und in der Fortsetzung von ‚Wanted‘ eine neue, junge Attentäterin spielen. Ungeachtet dessen, dass Angelina Jolie als Profikillerin das Zeitliche segnete, könnte sich Stewart durchaus vorstellen:

„Ja. Auf jeden Fall, solange es wirklich gut ist“, plauderte sie gegenüber MTV News aus. „‚Wanted‘ war ein großartiger Film … James McAvoy hat den Film anders gemacht als die meisten anderen Action-Filme, weil er ein echter Kerl ist. Ich denke, die meisten Action-Filme haben das nicht. Aber ich würde nicht einfach nur einen sinnlosen aufgeblasenen Film machen. Das ist nicht meins.“

Pressekonferenzbild_03(1064x1400)

Regisseur Timur Bekmambetov, der sich bereits im April mit Stewart getroffen hatte, ließ zuvor durchblicken, dass er sich eine Fortsetzung durchaus vorstellen könnte: „Wir wissen, wie das zu machen ist, aber es ist noch schwierig, denn es gibt ja eine Kugel in ihrem Kopf“, sagte er.

„Es muss einen Grund gegen für ihre Rückkehr geben – und wir kennen den Grund. Ich denke, wir haben Grund für ihre Rückkehr gefunden.“

Foto: Concorde

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren