Mittwoch, 4. August 2010 10:00 Uhr

Kristen Stewart will angeblich nach England abhauen

Los Angeles. Superstar Kristen Stewart (20) will den Zirkus um ihre Person nicht mehr mitmachen und deswegen nach England fliehen. Die süße Aktrice (‚The Runaways‘) und ihr Kollege Robert Pattinson (24) haben keine ruhige Minute mehr, seit ihnen in der ‚Twilight‘-Saga der Durchbruch als Schauspieler gelungen ist. Zwar versuchen beide, sich so viel Privatsphäre wie möglich zu schaffen, indem sie beispielsweise nicht über ihre Beziehung sprechen, doch der Hype um die Newcomer flaut nicht ab.

Vor allem Stewart hat nie ein Geheimnis daraus gemacht, Paparazzi zu verabscheuen, und zeigt den Knipsern gerne mal den Mittelfinger. Gerüchten zufolge soll auch Pattinson langsam die Nase voll davon haben, unter ständiger medialer Beobachtung zu stehen. Die Lösung: weg von großen Kino-Filmen, hin zu kleinen Theater-Rollen.
„Sie ziehen in Betracht ihr Leben zu ändern, damit sie sich auf ihre Beziehung konzentrieren und weg vom Star-Dasein können“, enthüllte ein Freund des schüchternen Paares im ‚Look‘-Magazin. „Kristen schlug vor, Theater und Independent-Filme auszuprobieren. Sie sind beide unglaublich talentierte Schauspieler und genießen einen guten Ruf in der Industrie. Obwohl sie in Blockbustern gespielt haben, haben sie sich eine gewissen Glaubwürdigkeit erhalten, also wäre das Theater eine perfekte Möglichkeit.“
Kristen Stewart und Robert Pattinson sollen sogar in Betracht ziehen, Amerika zu verlassen und nach England zu gehen, um das Londoner Theater-Viertel West End zu erobern. (CoverMedia

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren