Montag, 30. März 2009 17:05 Uhr

Kurt Krömer ist zurück

Kurt Krömer, „the sexiest Witznummer alive“, kehrt nächsten Donnerstag mit der dritten Staffel von „Krömer – Die internationale Show“ zurück auf den Bildschirm. Und endlich hat es der Berlin-Neuköllner Komiker auf einen Sendeplatz vor Mitternacht geschafft: Die putzigen Shows laufen wöchentlich donnerstags um 23.45 bzw. 23.30 Uhr. Nur die Startfolge am 2. April beginnt um 0.00 Uhr. Bis zum 23. April laufen vier Ausgaben, nach der Sommerpause folgen acht weitere Shows. Es kommen Gäste wie Silvana Koch-Mehrin, Ina Müller, Martin Semmelrogge, Stefan Kretzschmar, Margarethe Schreinemakers, Jan Hofer, Frank Castorf, Fettes Brot, zwei der „Prinzen“ und „Gedankenleser“ Thorsten Havener. Dazu gibt es irrwitzige Einspielfilme und Überraschungen.

In Folge 1 muss Krömer als Pinocchio auftreten, weil er beim Star-Quiz den Jackpot nicht geknackt hat. Ex-Hanbdball-Star Stefan Kretzschmar verliert gegen Krömer in einem sensationellen Armdrücken ohne Regeln.

Fotos: rbb/Estéban de Alcázar, Daniel Porsdorf

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren