Kurz nach Halloween: Mariah Carey läutet die Weihnachtszeit ein

SpotOn NewsSpotOn News | 01.11.2021, 15:16 Uhr
Mariah Carey kann Weihnachten kaum erwarten. (aha/spot)
Mariah Carey kann Weihnachten kaum erwarten. (aha/spot)

FayeS/AdMedia/ImageCollect

Mariah Carey scheint froh zu sein, dass Halloween nun vorbei ist. Mit einem lustigen Instagram-Video läutete die "Queen of Christmas" die Weihnachtszeit ein.

Halloween ist gerade erst vorbei, da läutet Mariah Carey bereits ihre liebste Zeit des Jahres ein: Weihnachten. Auf Instagram teilte die Sängerin einen lustigen Clip, in dem sie das Gruselfest eindeutig für beendet erklärt.

In einem roten Glitzerkleid betritt sie ein Haus, in dem Kürbisse mit der Aufschrift „It’s Not Time“ („Es ist nicht an der Zeit“) aufgestellt sind. Mit einer überdimensionalen Zuckerstange zerschlägt sie den „Not“-Kürbis, während ihr Hit „All I Want for Christmas Is You“ ertönt.

View this post on Instagram A post shared by Mariah Carey (@mariahcarey)

Für Carey kann Weihnachten nicht schnell genug kommen

Im weiteren Verlauf des Videos strahlt Carey als Santa Claus verkleidet in die Kamera. Kurz wird ein Weihnachtsgeschenk mit der Aufschrift „5.11.“ eingeblendet – etwa ein Hinweis auf ein Release am kommenden Freitag? Im Abspann erscheint schließlich ein Text: „Es ist an der Zeit!!! …den Kürbis zu zerschlagen und ihn in einen Kuchen zu verwandeln… Wir müssen schließlich immer noch Thanksgiving überstehen!!!“

Die „Queen of Christmas“

Mariah Carey wird von ihren Fans gerne als „Queen of Christmas“ bezeichnet. Ihr Song „All I Want for Christmas Is You“ (1994) verkaufte sich bis heute schätzungsweise über 16 Millionen Mal weltweit und gilt als erfolgreichstes Weihnachtslied aller Zeiten. Das offizielle Musikvideo hat auf der Plattform YouTube fast 700 Millionen Views (Stand: 1. November 2021).

Im vergangenen Jahr veranstaltete die Sängerin das „Mariah Carey’s Magical Christmas Special“ für Apple TV. Für das Musik-Event bekam sie Unterstützung von prominenten Freunden wie Ariana Grande (28), Snoop Dogg (50), Jennifer Hudson (40), Billy Eichner (43) und vielen mehr. Ob es dieses Jahr erneut zu einem Weihnachts-Special kommt, ist noch nicht bekannt.