Montag, 9. Juli 2018 12:43 Uhr

Kylie Jenner: Ach, keine Lust mehr aufs Lippenaufspritzen?

Kylie Jenner setzt auf mehr Natürlichkeit. Die 20-jährige Reality-TV-Darstellerin begann bereits mit 16 Jahren, sich die Lippen aufspritzen zu lassen. Jetzt scheint sie allerdings genug zu haben von den regelmäßigen Eingriffen und verzichtet in Zukunft auf den Besuch beim Beauty-Doc.

Kylie Jenner: Ach, keine Lust mehr aufs Lippenaufspritzen?

Foto: WENN.com

Das Model postete auf Social Media ein Bild mit ihrer Freundin Anastasia Karanikolaou und wirkte dabei wunderbar natürlich, was sofort auch ihren zahlreichen Followern auffiel. „Sie sieht hier wie die alte Kylie aus. Ich weiß aber auch nicht, wieso“, schreibt ein Fan. Daraufhin antwortete Kylie: „Ich verzichte gerade auf meine Lippenunterspritzung.“

Ihre Fans zeigten sich begeistert von so viel Ehrlichkeit und Natürlichkeit. Unter dem Bild häuften sich die positiven Rückmeldungen.

Quelle: instagram.com

Positive Resonanz der Fans

Ein User schrieb: „Du siehst ohne die aufgespritzten Lippen so viel besser aus. Du siehst viel jünger und sehr viel schöner aus.“ Ein weiterer Fan schwärmte: „Du siehst großartig, frisch, jung und wunderschön aus mit deinem natürlichen Look.“ Für Kylie dürfte die Umstellung ein großer Schritt sein, nachdem ihr Beauty-Unternehmen zu großen Teilen auf ihrem Markenzeichen, den großen Lippen, beruht. Mit ihren Lippenstiften und Co. konnte sie die Beauty-Industrie im Sturm erobern und zählt mit Millionenumsätzen zu den wohlhabendsten Mitgliedern des Kardashian-Klans.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren