Freitag, 21. Dezember 2018 18:54 Uhr

Kylie Jenner & Travis Scott „planten“ Stormi nach 3 Wochen

Foto: WENN

Das bei Kylie Jenner und ihrem Freund Travis Scott alles ziemlich schnell ging, ist kein Geheimnis. Gerade erst wurde die Beziehung zu ihm bekannt, war auch schon die gemeinsame Tochter Stormi auf der Welt.

Kylie Jenner & Travis Scott „planten“ Stormi nach 3 Wochen

Foto: WENN

Dass das keine Zufalls-Schwangerschaft war, offenbarte der Rapper nun gegenüber dem „Rolling Stone“-Magazin. Demnach „planten“ sie bereits nach drei Wochen Dating-Phase Nachwuchs zu zeugen.

Quelle: instagram.com

Mit 30 ist es zu spät für Kinder

Das aus der Planung schnell Realität wurde beweist die kleine Stormi, die nun schon 10 Monate alt ist. Bereits in der Vergangenheit sprach Kylie oft davon unbedingt jung Mutter werden zu wollen. Vor zwei Jahren hieß es bei „Keeping up with the Kardashians“: „Ich finde, mit 30 ist es zu spät!“

Quelle: instagram.com

Was ihre Schwestern Kourtney, Kim und Khloe dazu wohl sagen? Sie alle bekamen weit nach 30 ihre Kinder.

Ihr Wunsch ging also in Erfüllung und sie könnte es tatsächlich schaffen, mit nicht einmal 25 mehrere Kinder zu haben.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren