Donnerstag, 21. März 2019 10:49 Uhr

Kylie Jenner vermisst Travis Scott, wenn er auf Tour ist

Foto: Adriana M. Barraza/WENN.com

Kylie Jenner kann es nicht abwarten, Zeit mit Travis Scott zu verbringen, sobald seine Tour zu Ende ist. Die 21-Jährige und der ‘Butterfly Effect‘-Rapper, die die gemeinsame Tochter Stormi großziehen, sollen in letzter Zeit Beziehungsprobleme gehabt haben. Gerüchte, der Musiker wäre untreu, dementierte der Star jedoch.

Kylie Jenner vermisst Travis Scott, wenn er auf Tour ist

Foto: Adriana M. Barraza/WENN.com

Das Paar sei momentan einfach glücklich und freue sich schon sehnsüchtig danach, sich wieder zu sehen, wenn Travis von seiner ‘Astroworld‘-Tour zurückkommt. Ein Bekannter erzählte gegenüber ‘Entertainment Tonight‘: „[Kylie und Travis] sind richtig glücklich. Auch wenn sie kürzlich Probleme hatten, sind sie darüber hinweggegangen und machen weiter. Travis und Kylie sind ein junges Paar, zum ersten Mal Eltern und das alles ist neu für sie. Sie nehmen jeden Tag als eine Chance wahr, als Paar zu wachsen und zu lernen. Travis‘ Tour ist beinahe zu ende und das Paar freut sich darauf, gemeinsam Zeit miteinander zu verbringen.“

Quelle: instagram.com

Die Gerüchte, Travis sei untreu gewesen, begannen letzten Monat, als er sein Konzert in Buffalo, New York absagte, nur Stunden, bevor er auf die Bühne hätte gehen sollen. Damals hieß es, der Sänger würde nach Los Angeles zurück fliegen, um bei der ‘Keeping Up With The Kardashians‘-Darstellerin zu sein, nachdem diese ihm vorwarf, sie zu betrügen. Travis‘ Sprecher dementierte die Gerüchte jedoch und sagte in einem Statement: „Travis Scott dementiert heftig, dass er Kylie betrogen hat. Es ist nicht wahr. Er betrog sie nicht. Er sagte die Show ab, weil er angeschlagen war.“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren