Mittwoch, 19. Dezember 2018 13:05 Uhr

Kylie Minogue bestreitet „Legend“-Show in Glastonbury

Kylie Minogue wird auf dem Glastonbury-Festival auftreten. Bereits vor 14 Jahren hatte die heute 50-Jährige die Bühne des englischen Festivals, das auf der Worthy Farm in der Nähe von Pilton, Somerset stattfinden wird, rocken sollen, musste dann aber den Auftritt absagen, weil bei ihr Brustkrebs diagnostiziert worden war.

Kylie Minogue bestreitet "Legend"-Show in Glastonbury

Floto: WENN.com

Jetzt, mehr als eine Dekade später, ist es endlich soweit: Die Sängerin hat ihre Performance beim Festival bestätigt. Und eine Kylie Minogue tritt natürlich nicht einfach irgendwann auf.

Sie wird den berühmten Legend-Slot am Sonntagnachmittag füllen und damit das fünftägige Festival, das vom 26. Juni bis zum 30. Juni stattfindet, mit ihrer Performance auf der Pyramiden-Bühne beenden.

Quelle: instagram.com

Ankündigung auf Insta

Die frohen Neuigkeiten verkündete die ‚Spinning Around‘-Hitmacherin nun selbst auf Instagram: „Ich bin so begeistert, ankündigen zu können, dass ich den Legend-Slot am Sonntag, den 30. Juni auf dem @glastofest 2019 spielen werden. Es wird zwar 14 Jahre später sein als ich ursprünglich dort auftreten sollte und so viel ist in der Zwischenzeit bis jetzt passiert. Ich kann es nicht erwarten, euch alle dort zu sehen und diese besondere Show mit euch zu teilen.“ Die Musikerin tritt damit in die Fußstapfen von Künstlern wie Bee-Gees-Sänger Barry Gibb, Dolly Parton, Neil Diamond und Lionel Richie. Am Freitagabend (28. Juni) wird außerdem Stormzy als Headliner des Glastonbury auftreten.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren