Freitag, 25. Juni 2010 13:54 Uhr

Kylie Minogue ist auch Sekretärin ihres Lovers

London. Popstar Kylie Minogue (42) spielt für ihren Freund die Sekretärin und Nachhilfelehrerin in Sachen Englisch. Die hübsche Sängerin (‚In My Arms‘) ist derzeit mit dem spanischen Model Andrés Velencoso (32) zusammen und ist total vernarrt in ihn. Jetzt hat die Songschreiberin verraten, dass sie sich beinahe augenblicklich in den Fashion-Adonis (‚Louis Vuitton‘) verknallte, weil er so gut aussah, obwohl sie beim ersten Treffen kaum verstehen konnte, was er sagte.
Mittlerweile hat sich die australische Popmaus an den Akzent ihres Beaus gewöhnt und hilft ihm so langsam dabei, sein Englisch zu perfektionieren. Sie erzählte, dass sie ständig seine Textnachrichten verbessern müsse und meinte, sie sei manchmal mehr seine Assistentin als seine Liebhaberin.
„Es ist mir nicht entgangen – ja, er ist wunderschön“, schwärmte Minogue in einem freimütigen Interview, das heute Nacht in der britischen ‚BBC‘-Show ‚Friday Night With Jonothan Ross‘ gezeigt wird.
„Ich muss ihm beim SMS-Schreiben helfen. Ich bin seine Sekretärin.“

Die niedliche Interpretin sprach in dem offenherzigen Interview auch über ihren Kampf mit dem Brustkrebs. Die Krankheit war 2005 bei ihr diagnostiziert worden, jetzt ist die Musikerin jedoch in Remission, der Krebs ist zurückgegangen. Die Karrierefrau sagt, dass die Unterstützung, die sie den ganzen Krankheitsweg über von ihren Freunden, ihrer Familie und den Fans erhalten habe, die einzige Sache gewesen sei, die sie positiv denken ließ, und sie sei jedem, der ihr geholfen habe, für immer dankbar.
„Du stehst der Dunkelheit gegenüber. Wenn du davon wegkommen willst, musst du [die Hand] ausstrecken und positive Dinge finden“, erklärte Minogue. „Was auch immer ich Menschen in ähnlichen Umständen an Hoffnung oder Hilfe geben kann, ich möchte die Botschaft verbreiten.“
„Die Güte, die mir entgegengebracht wurde, überwältigte mich beinahe. Meine Mutter und mein Vater taten mir so leid, weil sie sich so hilflos fühlten, der Druck, der auf ihnen lastete, war unglaublich.“
Kylie Minogue verriet auch, dass sie fürs kommende Jahr eine Tour durch Großbritannien plane, um für ihr neues Album ‚Aphrodite‘ zu werben.(CoverMedia)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren