Dienstag, 24. Mai 2011 10:54 Uhr

Kylie Minogue liebt den ganzen Werbeartikel-Kram

London. Popsängerin Kylie Minogue (42) will ihren Fans über Merchandise-Artikel einen Einblick in ihre Welt ermöglichen. Die Musikerin ist derzeit auf ihrer großen ‚Aphrodite‘-Tour in den USA unterwegs und will keine Chance ungenutzt lassen, ihre Bewunderer an ihrem verrückten Tour-Leben teilhaben zu lassen. Am besten gehe das über Merchandise.

„Ich liebe Werbeartikel, das macht bei einer Tour so viel Spaß“, schwärmte die Sängerin in einem Backstage-Interview mit ‚Extra‘ und präsentierte einen aktuellen Bildband: „Hier habe ich ein Buch, mit Autogrammen von mir und meinem Kreativ-Chef. Ich könnte euch von jedem einzelnen Bild sagen, wo es entstanden ist. In jedem liegt eine Erinnerung.“

Diese Erinnerungen will die Künstlerin aber nicht für sich behalten, sondern mit denjenigen teilen, die ihr am meisten bedeuten: ihre Fans. „Es ist so schön, Dinge wie diese mit den Fans und dem Publikum zu teilen. Die Shows in den Staaten laufen so gut und ich freue mich darauf, das auch zu zeigen.“
Doch nicht nur Produkte, die von Künstler zu Fans gehen, findet Kylie Minogue gut. Auch umgekehrt kann ein Austausch stattfinden, wenn Fans etwas für ihren Star basteln.

„Ich ende jedes Mal mit einer riesigen Sammlung an Sachen, die ich geschenkt kriege. Wir haben viele Aphrodite-Puppen bekommen“, erzählte die Künstlerin und betonte: „Ich liebe die Sachen, die Fans machen. Sie erreichen mich damit und ich liebe sie.“
Nach ihren Konzerten in den USA und Mexiko wird Kylie Minogue nach Südafrika reisen, bevor sie ihre Welt-Tournee in ihrem Heimatland Australien zu Ende bringt. (Cover)

Foto: EMI/Christie Goodwin

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren