Mittwoch, 21. Dezember 2011 09:36 Uhr

Lady Gaga bleibt bis Weihnachten in Japan

Tokio. Blaß geschminkt wie eine Leiche, gekleidet in Lack und Leder und mit einer Frisur aus der „Just-Dance“-Ära traf Lady Gaga, die amtierende Queen Of Pop, zu Beginn der Woche in Japan ein. Die 25-Jährige will Weihnachten im Land der aufgehenden Sonne verbringen und unter anderem ein Treffen mit japanischen Fans bei einem gemeinsamen Essen absolvieren.

Gegenüber ‚MTV News‘ sagte Lady Gaga: „Wir werden bis zum 25. Dezember in Japan bleiben. Also werde ich mit all meinen japanischen Monstern ein Weihnachtsdinner haben.“ Und dann  schwärmt sie noch von dem japanischen Gericht Shabu-Shabu.

Gestern twitterte sie zwischendurch auch Erfolgsmeldungen: „Wir haben über eine Million Alben pro Monat weltweit seit der Veröffentlichung von ‚Born This Way‘ verkauft“.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren