Samstag, 8. Juni 2019 17:54 Uhr

Lady Gaga „hat nichts zu tun“ mit Bradley Coopers Beziehungs-Aus

Foto; WENN.com

Lady Gagas Freunde haben jetzt vehement darauf bestanden, dass sie nichts mit Bradley Coopers Trennung von Irina Shayk zu tun habe.

Lady Gaga "hat nichts zu tun" mit Bradley Coopers Beziehungs-Aus

Foto: WENN.com

Berichten zufolge hat sich der 44-jährige Schauspieler nach vier gemeinsamen Jahren von dem 33 -jährigen Supermodel getrennt.
Eine Quelle in der Nähe von Lady Gaga kam nun zu ihrer Verteidigung, nachdem die Fans angefangen haben zu spekulieren, dass die Sängerin an der Trennung beteiligt sei.

Ist jetzt der Weg für Lady Gaga frei?

Der Insider erzählte gegenüber „Us-Weekly“, dass die Trennung „nichts mit Gaga zu tun habe“, und eine zweite Quelle bestand darauf, dass „nichts Romantisches“ zwischen ihr und Bradley während den Dreharbeiten zu „A Star Is Born“ passiert sei , trotz ihrer unbestreitbaren Chemie vor der Kamera.

In den sozialen Netzwerken hagelte es sofort nach Bekanntgabe der vermutlichen Trennung zwischen Bradley Cooper und Irina Shayk Kommentare zur angeblichen Beziehung zwischen dem Hollywood-Star und seiner Filmpartnerin.

„Jetzt wo Bradley Cooper und seine Freundin sich getrennt haben, kann er doch Lady Gaga daten?!“ hieß es da unter anderem, oder auch:
„Jetzt, wo Bradley Cooper Single ist, muss er sich mit Lady Gaga verabreden“.

Ein dritter kommentierte: “ Ich war noch nie so aufgeregt zu hören, dass zwei Leute auseinander gehen, wie bei Bradley Cooper und seiner Freundin“. Und ein anderer User scherzte: „Wenn Bradley Cooper und Lady Gaga jetzt nicht zusammen kommen, verklage ich sie.“

Ein weiterer schrieb „Lady Gaga hat ihre Verlobung ein paar Monate nach “ A Star is Born“ gelöst. Jetzt hat Bradley Cooper seine 4-jährige Beziehung beendet … jetzt trefft euch doch endlich!!!!“ und anderer kommentierte: „Bradley Cooper ist jetzt Single? Lady Gaga jetzt ist deine Zeit.“

Vor ihrer endgültigen, offiziellen Trennung gab die „Sun Online“ bekannt, dass Irina mit ihrer Tochter Lea aus dem rund 4 Millionen Dollar-Anwesen von Bradley ausgezogen sei.

Lady Gaga "hat nichts zu tun" mit Bradley Coopers Beziehungs-Aus

Foto; Adriana M. Barraza/WENN.com

„Die Beziehung ist stark abgekühlt“

Eine Quelle sagte gegenüber der Zeitung: „Die Dinge zwischen Bradley und Irina kühlen sich stark ab. Sie haben sich schon seit ein paar Monaten nicht mehr gut verstanden und Irina entschied, dass es am besten wäre, wenn sie sich ihren eigenen Platz suchen würde“ Und weiter hieß es: „Es sieht nicht so aus, als ob für die beiden noch viel Zeit übrig wäre.“

Und in US-Berichten Anfang dieser Woche hieß es , dass die Beziehung des Paares „am seidenen Faden hinge“.

Im Februar dieses Jahres verursachte Bradleys heißer Oscar-Auftritt mit Lady Gaga Schockwellen bei den Fans und kurz darauf wurde spekuliert, dass die beiden eine geheime Beziehung führen würden. Das Film-Paar hat bisher jedoch immer geleugnet, mehr als nur Freunde zu sein und Gaga sagte damals laut der „Sun“: „Ja, die Leute haben Liebe zwischen uns gesehen und wisst ihr was? Wir wollten, dass sie das so sehen“. Sie fügte hinzu: „Wenn man Liebeslieder singt, möchte man, dass sich die Menschen auch so fühlen.“ Es bleibt spannend in diesem Beziehungs-Trio…

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren