Mittwoch, 13. Juli 2011 11:01 Uhr

Lady Gaga: Ihr Vater soll ganz stolz auf sie sein

New York. Lady Gaga wünscht sich, dass ihr Vater stolz auf ihre Musik ist. Die ‚Edge of Glory‘-Interpretin, deren aktuelles Album ‚Born This Way‘ in über 20 Ländern auf Platz Eins der Charts steht, sieht in ihrem Vater einen der Gründe, aus dem sie Musik mache. Die Unterstützung von Joseph Germanotta sei es auch, die sie ansporne, erfolgreich zu sein.

„So sehr ich mir auch wünsche, dass die Welt glücklich ist, am Ende des Tages möchte ich nur, dass mein Vater stolz auf mich ist“, verrät sie und erzählt in der japanischen Talkshow ‚Tetsuko no Heya‘, wie ihre Familie auf ihr Leben als Star reagierte. „Sie haben sich manchmal Sorgen gemacht und waren manchmal verwirrt. Aber mit allen Dingen, mit allen Widrigkeiten, braucht es Zeit. Ich war mit ihnen sehr geduldig und das waren sie auch mit mir. Das Wunderbarste an meiner Familie ist, dass wir felsenfest sind.“

Die 25-jährige Sängerin, die in der Sendung in mega-hohen Schuhen und einem ringförmigen Kleid erschien, lässt sich jedoch nicht nur von ihrer Familie, sondern auch ihren Fans inspirieren. „Als Künstler versuche ich meinen Fans und der Welt immer zu zeigen, dass die Öffentlichkeit nicht definiert, wer man ist. Man definiert sich selbst.“ (Bang)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren