Donnerstag, 7. November 2019 13:52 Uhr

Lady Gaga räumt mit Gerüchten um Bradley Cooper auf

Foto: imago images / ZUMA Press

Sängerin Lady Gaga (33) zerstreute nun endgültig die Liebesgerüchte um Bradley Cooper (44). Immer wieder gab es in der Vergangenheit Mutmaßungen um eine angebliche Liaison zwischen den beiden Schauspielkollegen.

Diese dementierte der Megastar nun in einem Interview mit Talklegende Oprah Winfrey (65), welches in der Dezemberausgabe des US-Magazins ‚Elle‘ zu finden ist. Besonders seit der Oscar-Verleihung im Februar diesen Jahres brodelte die Gerüchteküche umso heißer.

Quelle: instagram.com

Es sollte echt wirken

In dem Interview für die Illustrierte sagte die ‚Poker Face‘-Sängerin: „Die Presse ist sehr albern. Ich meine, wir haben einen Liebesfilm zusammen gemacht. Natürlich wollten wir, dass die Leute glauben, dass wir uns lieben. Wir wollten, dass die Menschen diese Liebe bei den Oscars durch die Kameralinse spüren.“

Bei der Filmpreisverleihung hatten die beiden mit sehr verliebt wirkenden Blicken den Titel ‚Shallow‘ aus ihrem gemeinsamen Kinofilm ‚A Star Is Born‘ live auf der Bühne performt. Die Musikerin spielt in dem Streifen eine Sängerin, der der 44-jährige in seiner Rolle als alternder Country-Star zum Durchbruch verhilft. Insgesamt war der Film für acht Oscars nominiert, am Ende gewann das Werk einen in der Kategorie ‚Bester Song‘.

Konzertabsage per Instagram

Tagelang hätten das Stimmwunder und der ‚Hangover‘-Darsteller den gemeinsamen Auftritt am Klavier einstudiert und genau geplant, so die 33-jährige. Weiter lobte sie zudem die Vaterqualitäten ihres Co-Stars, der mit seiner Model-Ex-Freundin Irina Shayk (33) eine zweijährige Tochter hat. kurz nach der Verleihung der ‚Academy Awards‘ hatte sich das Paar getrennt, was die Gerüchte um ein Techtelmechtel zwischen den Kollegen zusätzlich anheizte.

Am Mittwoch verwies die bürgerlich Stefani Joanne Angelina Germanotta heißende Blondine in den sozialen Medien auf das Interview. In einer Instagram-Story teilte sie ihren Followern zudem mit, sie fühle sich „sehr krank und traurig“ und müsse einen Auftritt in Las Vegas am Mittwoch wegen einer Bronchitis absagen. Der stimmgewaltige Star versprach aber: „Ich mache es wieder gut“.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren