Mittwoch, 9. Januar 2019 12:30 Uhr

Lady Gaga schwänzte für eine Schüssel Müsli die Golden Globe Party

Lady Gaga schwänzte die Golden Globe After-Partys, um einen ruhigen Abend mit der Familie zu haben. Die ‘A Star Is Born‘-Darstellerin gewann am Sonntagabend (6. Januar) den Preis in der Kategorie ‘Bester Song‘ für ‘Shallows‘. Statt anschließend kräftig zu feiern, entschied sich die Sängerin jedoch nach Hause zu gehen und sich eine Schüssel Müsli zu gönnen.

Lady Gaga schwänzte für eine Schüssel Müsli die Golden Globe Party

Foto: FayesVision/WENN.com

Warum sie dafür die After-Partys sausen ließ, erklärte sie im Interview mit ‘Entertainment Tonight‘:

„Es braucht nichts als eine Schüssel Zucker und einen Golden Globe, um mich glücklich zu machen. Ich persönlich finde Partys toll, aber es ist wirklich schön, Zeit mit den engsten Freunden und der Familie zu verbringen und über die Arbeit zu sprechen und zu reflektieren. Denn ohne meine Freunde und Familie kann ich nicht das tun, was ich mache und ich liebe es einfach, mir Zeit für sie zu nehmen.“

Quelle: instagram.com

„A Star Is Born“

Gaga spielt in dem Liebesfilm ‘A Star Is Born‘ die Rolle der Ally, eine erfolglose Musikerin, die von dem Country-Musik-Star Jack (Bradley Cooper) entdeckt und über Nacht zum Star wird.

Trotz einiger Herausforderungen, die Rolle zu spielen, könnte die 32-Jährige nicht glücklicher sein: „Ich wollte immer schon Schauspielerin werden. Der Charakter der Ally […] ist überhaupt nicht so wie ich. Es war eine solche Herausforderung, sie zu spielen, wie sie sich anhört und zu wem sie sich weiter entwickelt. Ich glaube, das wundervolle daran ist, dass es sich nicht so anfühlt, als wäre ich nur für meine Performance ausgezeichnet worden, sondern auch für die ganze Arbeit, die darin steckt. […] Ich könnte nicht glücklicher sein.“

 

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren