Dienstag, 6. Mai 2014 11:21 Uhr

Lady Gaga startet Welttournee oben ohne

Lady Gaga hat am Sonntag (04. Mai) in Fort Lauderdale/Florida ihre Welttournee ‚artRave: The Artpop Ball Tour‘ gestartet und sich dabei auch oben ohne auf der Bühne gezeigt.

 Lady Gaga startet Welttournee oben ohne

Nachdem sie ihren Hit ‚Alejandro‘ performt hatte, sagte sie ihren Fans in der Arena, dass sie keine Angst davor habe, „ein bisschen schmutzig“ zu werden. Im gleichen Atemzug riss die 28-jährige New Yorkerin sich eine grüne Perücke vom Kopf und begann sich mit Hilfe ihrer Stylisten auszuziehen, bis sie nur noch in Unterhose vor ihren tausenden von Fans stand.

Mehr zum Thema: Lady Gaga will sich bald auch von unten zeigen

Neben silbernen Nippel-Covern präsentierte sich Lady Gaga außerdem in gepunkteten Bodys, mit aufblasbaren Tintenfisch-Armen und natürlich musikalisch – mit Gitarre oder am Klavier. Die ‚artRave: The Artpop Ball Tour‘ bringt Lady Gaga am 7. Oktober nach Köln und am 9. Oktober nach Berlin und endet Mitte November in Portugal. (Bang)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren