Montag, 10. September 2018 15:14 Uhr

Lady Gaga trägt Trauer und Bradley Cooper lacht

Lady Gaga und Bradley Cooper feierten die Premiere ihres neuen Films „A Star Is Born“ ausgelassen.

Lady Gaga trägt Trauer und Bradley Cooper lacht

Die 32-jährige Popikone und der 43-jährige Hollywood-Star kamen am gestrigen Abend zum Screening von „A Star Is Born“ im Rahmen des „Toronto Film Festivals“ in Kanada. Die berühmte New Yorker Sängerin stolzierte in Trauerkluft übern Teppich – warum auch immer.

Soviel können wir verraten: Die Klamotten kamen von Armani Privé und ihr Schmuck von Chopard. Cooper ist ja solch bizarren Auftritte neben sich eher nicht gewöhnt – aber er lächelt es tapfer weg.

Lady Gaga trägt Trauer und Bradley Cooper lacht

Foto: Joe Alvarez

Cooper verkörpert in „A Star Is Born“ den gebrochenen Country-Musiker Jackson Maine, der das musikalische Talent der jungen und publikumsscheuen Ally (Lady Gaga) fördern möchte. Der Film ist nicht nur das Regiedebüt Coopers – auch Lady Gaga debütiert hier in ihrer ersten Hauptrolle.

Kinostart hierzulande ist der 4. Oktober 2018. (CI)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren