Sonntag, 27. Januar 2019 21:27 Uhr

Lady Gaga und Bradley Cooper wiedervereint in Las Vegas

Lady Gaga feierte fernab der zahlreichen Filmfestivals kürzlich eine musikalische Wiedervereinigung mit ihrem „A Star Is Born“-Costar Bradley Cooper.

Lady Gaga und Bradley Cooper wiedervereint in Las Vegas

Foto: WENN.com

Das Publikum bei Lady Gagas „Enigma“-Show, die sie derzeit in Las Vegas aufführt, erlebte am gestrigen Abend (26. Januar) eine faustdicke Überraschung. Zum Ende des Auftritts kam Bradley Cooper auf die Bühne, um gemeinsam mit der 32-jährigen Sängerin ihren gemeinsamen Filmsong „Shallow“ zu performen.

Es regnet Oscar-Nominierungen

Die beiden Stars schwimmen gerade auf einer Welle des Erfolgs mit dem besagten Song und dem Musikdrama „A Star Is Born“, das für insgesamt acht Awards bei den kommenden Oscars nominiert ist – darunter auch „Bester Film“ und „Bester Original-Song“. Insbesondere Gagas Leinwanddebüt ließ die Kritiker schwärmen.

Ob Cooper und Lady Gaga in Zukunft häufiger gemeinsam auf der Bühne zu erleben sein werden, steht in den Sternen. (CI)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren