Dienstag, 17. Dezember 2019 12:51 Uhr

Lars Eidinger: Obenrum hui – untenrum Prada

imago images / Tinkeres

Lars Eidinger hat in jeder Hinsicht Mut zu Extremen. Nicht nur bei der Auswahl seiner Rollen, sondern auch bei den Klamotten. Und auch das ist ein Grund warum wir ihn wirklich bedingungslos lieben. Wir wollen diese Designer-Kostbarkeiten unseren Lesern auf keinen Fall vorenthalten.

Der Theater-, Kino-, TV-, Instagram und Sonst-was-noch-Superstar zeigte sich bei der Premiere der dritten Staffel von „Babylon Berlin“ am Montagabend im Berliner Zoopalast in einer aufregenden Garderobe, die auf den ersten Blick daherkam wie aus dem Wühltisch von Margarete Woolworth. Doch weit gefehlt!

Lars Eidinger: Obenrum hui - untenrum Prada

imago images / Tinkeres

Die auffälligen Sneaker in schreiendem Mülltütenblau, mit pferdegebiss-inspirierten Sohlen, die aussehen als würden die bei einem Spaziergang jeden Hundehaufen rückstandslos verschlingen können, stammen aus dem Hause Prada. Somit hat der Look offenbar automatisch Klasse.

790 Euro pro Paar

Die Latschen mit dem zeitgemäßen Titel „Cloudbust Thunder Strick-Sneakers“ aus Strick-Gewebe mit einer Ösenleiste nebst eingespritztem Gummi und Vollgummisohle kosten im deutschen Prada-Shop lächerliche 790 Euro.

Lars Eidinger: Obenrum hui - untenrum Prada

imago images / Gartner

Möglich, dass der 43-Jährige Schauspieler die aufregenden Einzel-Teile schon in anderen Kombinationen getragen hat. Denn wie der Hobby-DJ kürzlich verriet, bemühe er sich um eine nachhaltigere Lebensart. „Ich versuche, weniger Inlandsflüge zu machen und öfter den Zug zu nehmen“, erzählte er im Interview mit der Deutschen Presse-Agentur in Berlin.

Und dann auch noch das: „Ich versuche, auch meinen Fleischkonsum einzuschränken und würde am liebsten ganz mit dem Fleischessen aufhören. Aber ich war von 17 bis 24 Vegetarier und weiß, wie schwer mir das fällt.“

Lars Eidinger: Obenrum hui - untenrum Prada

imago images / Tinkeres

Das könnte Euch auch interessieren