Mittwoch, 29. Mai 2019 12:33 Uhr

Latino-Popstar Gabriel Diniz stirbt mit 28

Der brasilianische Popstar Gabriel Diniz ist bei einem Flugzeugabsturz ums Leben gekommen. Der Sänger war gerade auf dem Weg zu seiner Freundin. Er wurde nur 28 Jahre alt.

Quelle: instagram.com

Der lateinamerikanische Popstar Gabriel Diniz ist am Montag in Brasilien bei einem Flugzeugabsturz ums Leben gekommen, wie eerst jetzt bekannt wurde. Der Sänger wollte brasilianischen Medienberichten zufolge von Salvador zur Geburtstagsfeier seiner Freundin Karoline Calheiros nach Maceió fliegen, als die kleine Maschine mit drei Personen an Bord an der Südküste von Sergipe, Brasilien, abstürzte. Die Ursache des Absturzes ist noch unklar.

„Bis zum nächsten Mal, so Gott will“

Diniz, bekannt für seinen 2016er-Hit „Paraquedas“, hatte im vergangenen Herbst die neue Single „Jenifer“ veröffentlicht, die schnell zum YouTube-Hit wurde und bislang über 237 Millionen Aufrufe verzeichnen kann.

Der Sänger hatte 4,6 Millionen Follower auf Instagram und sein letzter Beitrag zeigte ihn bei einem Auftritt am Wochenende bei einem Konzert in Feira de Santana, Brasilien.

Quelle: instagram.com

Dazu schrieb er laut ‚People‘-Magazin: „Es ist immer eine Freude, nach Feira de Santana zurückzukehren und mit so viel Freude und positiver Energie begrüßt zu werden. Vielen Dank für die Freundlichkeit, Jungs. Ein tolles Publikum, das unsere Show genießt. Bis zum nächsten Mal, so Gott will.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren