Freitag, 5. Januar 2018 22:00 Uhr

Lautlos kommt der „Slender Man“: Erster Trailer zum Horrorspektakel

Schlank, hochgewachsen und gesichtslos – der „Slender Man“ ist die wohl grauenhafteste Horrorgestalt der jüngsten Vergangenheit. Mal abgesehen von dem irren Pennywise aus ‚Es‘. Das Anzug tragende, mit Tentakeln ausgestattete Wesen entführt Kinder und stiftet sie zu bestialischen Taten an.

Lautlos kommt der "Slender Man": Erster Trailer zum Horrorspektakel

Foto: SonyPictures

Aus einem Internet-Fotowettbewerb für paranormale Figuren im Jahr 2009 hervorgegangen kommt ‚Slender Man‘ (für schlanker Mann) das wohl derzeit furchteinflößende Scheusal aus dem Netz, nun ins Kino und verbreitet hier Angst und Schrecken. Der Unheimlivhe trägt einen schwarzen Anzug, ein weißes Hemd und eine schwarze Krawatte, dazu schwarze (auch mal weiße) Handschuhe. Sein Kopf ist hell und hat – jedenfalls in den bislang meisten Darstellungen – kein Gesicht.

Jetzt ist der erste Trailer da! Kinostart ist am 17. Mai 2018.

Neben Sylvain White („Ich werde immer wissen, was du letzten Sommer getan hast“, „Stomp the Yard“) als Regisseur treten Julia Goldani Telles („The Affair“, „New in Paradise“), Joey King („Conjuring – Die Heimsuchung“), Jaz Sinclair („When the Bough Breaks“), Annalise Basso („Captain Fantastic – Einmal Wildnis und zurück“) und Javier Botet („Die Mumie“, „Es“) in dem von Genre-Kennern mit Spannung erwarteten Projekt auf.

Und darum geht’s: In einer Kleinstadt in Massachusetts vollziehen vier High School Mädchen ein Ritual, um die Legende des ‚Slender Man‘ zu entlarven. Als eines der Mädchen unter mysteriösen Umständen verschwindet, befürchten die anderen, dass sie zu seinem nächsten Opfer werden…

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren