SchwangerLavinia Wollny zeigt sich stolz mit Vater ihres Ungeborenen: „Ich liebe dich über alles“

Lavinia Wollny zeigt sich mit Vater ihres Ungeborenen
Lavinia Wollny zeigt sich mit Vater ihres Ungeborenen

© lavinia.wollny/Instagram

Redaktion KuTRedaktion KuT | 02.12.2021, 08:32 Uhr

Vor einigen Wochen wurde bekannt, dass Lavinia Wollny das erste Mal Mutter wird. Die Wollny-Tochter, die sonst eher im Hintergrund agiert und als Rebellin der Großfamilie gilt, zeigt sich plötzlich von einer ganz weichen Seite.

Es war die Mega-Überraschung: Die Großfamilie der Wollnys wächst weiter. Bereits im Mai 2021 kamen die Zwillinge von Sarafina Wollny (26) und ihrem Mann Peter (28) zur Welt.

Nachdem Silvia Wollny (56) Anfang November ein Ultraschallbild auf Instagram veröffentlichte, begann ein kurzes Rätselraten, welche ihrer Wollny-Töchter denn nun schwanger sein könnte. Schließlich lüftete Lavinia Wollny (22) das Geheimnis selbst. Gemeinsam mit ihrem Freund erwartet sie ein Baby. Nach der großen Verkündung meldete sich die 22-Jährige nun mit einem rührenden Liebesgeständnis an den Vater des Ungeborenen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Silvia Wollny (@wollnysilvia)

Liebeserklärung an ihren Freund

„Hello Baby, ich weiß gar nicht, was ich sagen soll … Ich liebe dich über alles und ich hoffe, dass hier endet nie“, teilt ihm Lavinia Wollny auf Instagram zum einjährigen Jubiläum mit.

Und weiter: „Wir hatten schon Höhen und Tiefen, aber trotz allem haben wirs bis hier geschafft. Wir erwarten unser erstes Kind zusammen und das macht mich so unfassbar glücklich. Du machst mich so glücklich. Du bist meine Familie und bald haben wir unsere eigene kleine Familie. Ich liebe dich über alles. Worte können nicht beschreiben, wie sehr ich dich liebe“,

Wer ist der Freund von Lavinia Wollny?

Lange fragten sich die Wollny-Fans, ob es einen Mann an Lavinia Wollnys Seite gibt.

Nun ist klar, wer der Freund der 22-Jährigen ist: Er heißt Tim Katzenbauer. Unter einem gemeinsamen Foto mit ihrem Tim schrieb der Wollny-Spross: „Du bist mein Glück“. Tim Katzenbauer kommentierte: „Ich liebe dich über alle auf der Welt“.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Tim Katzenbauer (@tim.katzenbauer)

Baby war nicht geplant

Seitdem Lavinia Wollny ihre Beziehung öffentlich machte, wuchs auch das öffentliche Interesse an ihrem Freund. Fleißig stellt er sich den Fragen seiner wachsenden Fangemeinde auf Instagram. In einer seiner Instagram-Stories fragte ein besonders neugieriger Fan: „War das Baby geplant?“ Tim antwortet offen: „Nein, das Baby war tatsächlich nicht geplant, aber trotzdem freuen wir uns mega.“ Scheint, als hätten die zwei sich schnell mit der neuen Situation angefreundet.

„Es ist so unglaublich, seitdem Tag wo wir erfahren haben, dass wir ein gemeinsames Baby erwarten, können wir es kaum abwarten, dich endlich in unseren Händen zu halten. Unsere Liebe zu dir wächst von Tag zu Tag und es ist ein unbeschreibliches Gefühl, dabei zu zusehen wie du wächst“, kommentiert die werdende Mutter und erhält zahlreiche Glückwünsche.

Junge oder Mädchen?

Ob es ein Junge oder ein Mädchen wird, ist aber bislang nicht bekannt.

Und auch auf die Frage vieler Follower, ob Lavinia Wollny ihr Baby wie ihre Schwestern ebenfalls in der RTLZWEI-Doku „Die Wollnys – Eine schrecklich große Familie“ zeigen wird, wollte die 22-Jährige bislang keine Antwort geben. Es ist ja auch noch ein wenig Zeit, bis das Baby tatsächlich schlüpft.