31.08.2020 11:52 Uhr

Legt sich Kanye West noch eine Ranch zu?

Kanye West will offenbar noch eine zweite Ranch in Wyoming kaufen.

imago images / MediaPunch

Der ‚Bound 2‘-Rapper hat offenbar Interesse an der ‚Double Doc Ranch‘ in der Stadt Cody in dem US-amerikanischen Bundesstaat bekundet. Vor einigen Tagen hatte er das Grundstück bereits besichtigt.

Die Kardashian-Wests wollen auf’s Land

Die Ranch, auf der Pferde gezüchtet und trainiert werden, ist bereits das Zuhause von drei Pferden, die dem Kardashian-West-Clan gehören, wie ‚TMZ‘ berichtet. Laut Kanyes Ehefrau Kim Kardashian plant die Familie des Hiphop-Stars auf lange Sicht ihren Lebensmittelpunkt aufs Land zu verlegen – durch Kims derzeitiges Jurastudium ist das jedoch schwierig. Bis mindestens 2024 muss die Reality-Queen in Kalifornien wohnen bleiben, um dort ihre Anwaltsprüfung ablegen zu können.

„Alles ist anders in Wyoming“

Vor einer Weile erklärte sie in einem Interview: „Ich weiß, dass mein Ehemann nach Wyoming ziehen will, aber ich liebe Kalifornien. Ehrlich gesagt, der Himmel, die Luft, alles ist anders in Wyoming. Ich liebe es. Es ist ein wunderbarer Platz und meine Schwestern und ich, wir wollen alle eine Ranch dort haben. Wir waren erst kürzlich zum Rindertreiben dort. Es war wunderschön.“

Prominente Besucher

West ist auf seiner Ranch in Wyoming offenbar immer wieder mal in bester Gesellschaft. Zuletzt schauten die Freunde Justin Bieber und Produzent Damon Dash im Juli vorbei. Unklar war, womit genau sich die Männer vor Ort die Zeit vertrieben haben. West schrieb zu einem Foto, dass Bieber und Dash über „die neuen Prototypen der Sprühschaumwand diskutieren“ würden. Für welchen Zweck diese angefertigt wurden, verriet der Ehemann von Kim Kardashian aber nicht.

Galerie

Scheidungsgerüchte

In den letzten Wochen hatte das Paar vor allem mit einer angeblichen Ehe-Krise Schlagzeilen gemacht. Der 43-jährige Rapper hatte Im Juli Woche in einer explosiven Twitter-Schimpftirade behauptet, dass er bereits seit zwei Jahren versuche, sich von seiner Frau Kim scheiden zu lassen.

Ein Insider verriet dem Magazin „Us Weekly“: „Kanye sagte Kim unmissverständlich, dass er plant, in Wyoming zu bleiben. Wer weiß, wie lange. Kim glaubt, dass jeder Weg nach vorn bestenfalls schwach ist. Sie befinden sich einfach auf völlig anderen Wegen. Kanye weigert sich sogar anzuerkennen, dass er sich Hilfe suchen muss.“ (Bang/KT)