Donnerstag, 12. Juli 2018 12:54 Uhr

Lena Dunham mit 11 kg mehr viel glücklicher

Lena Dunham fühlt sich überaus „glücklich und frei“ in ihrem neuen Körper, nachdem sie rund elf Kilo zunahm. Die ‚Girls‘-Serienmacherin gibt an, sich in ihrem Körper mit etwas mehr auf den Rippen viel wohler zu fühlen, da es für sie eine „reine Qual“ war, ihr altes Gewicht beizubehalten.

Lena Dunham mit 11 kg mehr viel glücklicher

Foto: Joseph Marzullo/WENN.com

In einem Post auf ihrem Instagram-Account schreibt sie: „Auf der linken Seite: 62 Kilo, wird mit Komplimenten überhäuft und von Männern begehrt. [Sie] befindet sich darüber hinaus auf dem Cover der Zeitung ‚Tabloid‘ und spricht darüber, welche Diäten wirklich funktionieren. Des Weiteren hatte ich aber auch körperliche wie psychische Probleme, hab mich möglichst von Zucker ferngehalten, tonnenweise Kaffee getrunken und meine Handtasche glich einer kleinen Apotheke.“

Quelle: instagram.com

Dagegen zeigt sich die taffe Schauspielerin mit ihrem aktuellen Aussehen viel zufriedener: „Auf der rechten Seite hingegen: 73 Kilo, glücklich, voller Freude und frei, bekommt nur noch Komplimente von den Menschen, die ihr wirklich etwas bedeuten, und auch nur aus Gründen, die wirklich wichtig sind. Hat einen gleichermaßen spaßreichen und gesunden Lebensstil und ernährt sich von gesunden Snacks […] und richtigen Hauptgängen! [Sie ist] stark durch das Anheben von Hunden und Gemütern. Doch auch dieser übermäßige Kämpfer für die Akzeptanz von verschiedenen Körpergrößen schaut sich manchmal sehnsüchtig das linke Bild an, bis ich mich daran zurückerinnere, wie sehr mich dieser Körper in die Knie gezwungen hat. Während ich das hier schreibe, kann ich fühlen, wie sich mein Rückenfett zwischen meinen Schulterblättern bewegt und wisst ihr was, da lehne ich mich voll und ganz rein.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren