18.03.2020 09:28 Uhr

Lena Gercke ist schon „leicht aggressiv“

imago images / Sven Simon

Neben den Normalbürgern sitzen aufgrund des Coronavirus auch die Promis seit Tagen zuhause fest. In ihrer Instagram-Story hat Lena Gercke verraten, was gegen die Langeweile hilft, an der mittlerweile wohl die meisten ihrer Follower leiden dürften.

„Ab heute ist ist mir offiziell richtig langweilig. Dadurch, dass ich nicht mehr so viel unterwegs bin, bin ich schon leicht aggressiv“, gestand die 32-Jährige am 17. März.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Lena Gercke (@lenagercke) am Mär 12, 2020 um 2:37 PDT

Ihre Brüste sind deutlich gewachsen

„Ich kann meine Energie einfach nicht mehr richtig rauslassen. Deswegen habe ich überlegt ein bisschen Sport zuhause zu machen“, so die werdende Mutter weiter. Dabei dürfte die Anhänger wohl nicht nur der Ratschlag interessieren, wie man sich sinnvoll die Zeit vertreiben kann.

Lena trägt in dem Post nämlich einen Sport-BH, wodurch zu erkennen ist, dass ihre Oberweite durch die Schwangerschaft schon deutlich großzügiger geworden ist.

Das ist der Vater des Kindes

Im Januar verkündete die Blondine die Baby-News. In welchen Monat sie genau ist, hat sie bisher nich nicht verraten allerdings hat die Schönheit schon eine ordentliche Kugel. Demnach dürfte es also mutmaßlich im Sommer soweit sein. Der Vater des Kindes ist Dustin Schöne, mit dem Gercke seit 2019 liiert ist.