Dienstag, 26. November 2019 21:24 Uhr

Lena Meyer-Landrut will „Ich hab dicke Eier“ sagen dürfen

Foto: STARPRESS/CINNEMON RED

Sängerin Lena Meyer-Landrut (28) scheut sich selten klare Worte zu sprechen. Immer wieder erregt die junge Frau Aufmerksamkeit mit ihren Postings in den sozialen Medien. Der Grund dafür sind oft ihre Posen oder, dass sie sich unbekleidet präsentiert.

Oft hat die Musikerin dazu etwas wichtiges zu sagen und so ist es auch dieses Mal. Das neue „Schocker-Bild“ auf ihrem Instagram-Account zeigt die ESC-Siegerin beim Telefonieren – die linke Hand reichlich provokativ zwischen ihren Beinen.

Quelle: instagram.com

Lena fordert sprachliche Gleichstellung

Dazu schrieb die ‚Better‘-Interpretin: „Du hast dicke Eier! (Du bist mutig!) Du Muschi! (Du Feigling!)“. Damit spielt der ‚The Voice Kids‘-Coach auf den Sprachgebrauch mancher Menschen an, die mit solchen Äußerungen jemanden als besonders hart oder schwach beschreiben.

„Was ist das für ein Sprachgebrauch, das männliche Geschlecht als stark und positiv zu bezeichnen und das weibliche als schwach?!“, schreibt die Songwriterin weiter. Mit ihrem Bild setzt sich die 28-jährige also erneut für die Gleichberechtigung ein und verlangt deutlich: „Ich finde das können wir mal aus unseren Köpfen löschen, oder es Girls erlauben zu sagen: ‚Ich hab dicke Eier’“. Ihre Followerschaft feiert die ‚thank you‘-Interpretin dafür, dass sie sich stark macht.

Rund 134 tausend Menschen haben bisher ein Herz unter dem Foto gelassen, böse Kommentare – die es wohl wie immer geben wird – verschwinden in den Fluten der positiven Bekräftigungen des Bilds. Neben lieben Kommentaren von ihren Fans, die beispielsweise schreiben: „Alltags-gendering is definitiv problematisch. Super schön, dass du das ansprichst!“ bedenken auch Promi-Kollegen die junge Frau mit Kommentaren. Darunter auch Entertainer Riccardo Simonetti (26), der Lena mit seinem Kommentar: „Preach it, sister“ (dt.:„Predige es, Schwester!“) unterstützt.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren