Sonntag, 7. Februar 2010 18:07 Uhr

Leonardo DiCaprio bei Breakdance- Wettbewerb in Oer-Erkenschwick

Hollywood-Star Leonardo DiCaprio hat an einem Breakdance-Wettbewerb in Deutschland teilgenommen. „Ich habe sogar mal bei einem Breakdance-Wettbewerb in Deutschland, bei meiner Oma in Oer-Erkenschwick mitgemacht“, verriet er jetzt dem Magazin ‚Focus‘. Nach eigenen Worten setzte er auf einen Sieg. „Als Amerikaner mit den richtigen Moves dachte ich natürlich, das gewinne ich mit links. Und dann wurde ich nur Zweiter – und war echt sauer.“

DiCaprios Großmutter Helene Indenbirken wurde in Oer-Erkenschwick in der Nähe von Recklinghausen in Nordrhein-Westfalen geboren, wanderte in die USA aus. 1983 sei sie in ihre Heimat zurückgekehrt. Der Schauspieler hatte seine deutsche Mutter Irmelin und Großmutter Helene, die 2008 starb, häufig zu Dreharbeiten und Filmpremieren mitgenommen.

Der Hollywoodstar wird am 13. Februar zur Weltpremiere seines neuen Films ‚Shutter Island‘ um, 18.45 Uhr auf den roten Teppich der Berlinale erwartet.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren