Mittwoch, 4. Dezember 2019 13:51 Uhr

Leonardo DiCaprio: Camila Morrone sind 23 Jahre Altersunterschied egal

Camila Morrone und Leonardo DiCaprio; Fotos: imago images / ZUMA Press - Starpress

Jungschauspielerin Camila Morrone (22) ist der Altersunterschied zu ihrem angeblich Liebsten, Schauspieler Leonardo DiCaprio (45), angeblich total egal. Und immerhin trennen die beiden sage und schreibe 23 Jahre – Leo könnte also praktisch ihr Vater sein.

Dass ihr angeblicher Freund sehr viel älter ist als sie, stört das Model aber überhaupt nicht – Sie findet diese Distanz sogar gar nicht ungewöhnlich. Dies erklärte sie in einem Gespräch.

Quelle: instagram.com

Beziehung überschattet ihre Erfolge

In dem Interview mit der überregional erscheinenden Tageszeitung ‚The Los Angeles Times‘ sagte die 22-jährige: „Es gibt so viele Beziehungen in Hollywood – und in der Weltgeschichte – in denen die Menschen einen größeren Altersunterschied haben. Ich denke einfach, jeder sollte denjenigen lieben dürfen, den man möchte.“ Die hübsche Brünette könne dennoch verstehen, warum die Leute von ihrer Romanze mit dem Schauspieler so fasziniert sind.

„Ich wäre wahrscheinlich auch neugierig“, so die junge Frau mit argentinischen Wurzeln. Die Tatsache, dass ihre Beziehung ihre Arbeitserfolge überschattet, frustriert sie dabei eher.

Erst kürzlich wurde sie mit Lobpreisungen für ihre Rolle in ‚Mickey and the Bear‘ überhäuft, ihre Liebe zu dem ‚The Great Gatsby‘-Schauspieler scheint aber für die Leute interessanter zu sein. „Ich denke, dass sich immer mehr und mehr Menschen den Film ansehen. Ich bekomme also langsam eine Identität außerhalb [meiner Beziehung]. Was frustrierend ist, denn ich denke, man sollte sich immer auch außerhalb der Beziehung definieren können. Ich verstehe die Gesellschaft, aber ich bin zuversichtlich, dass es langsam weg gehen und weniger Thema sein wird“, so die Newcomerin hoffnungsvoll.

 

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren