Dienstag, 19. Juli 2011 13:56 Uhr

Leonardo DiCaprio hat sich von Blake Lively getrennt

Los Angeles. Leonardo DiCaprio hat sich angeblich seiner Mutter zuliebe von seiner Freundin Blake Lively (23) getrennt. Wie ein Nahestehender enthüllt, gefiel die ‚Gossip Girl‘-Darstellerin DiCaprios Mutter Irmelin gar nicht, weshalb sie nun den Laufpass von dem 36-jährige Schauspieler bekommen hat.

„Sie hat alles getan, um Leos Mutter zu beeindrucken, als sie sich trafen, aber Irmelin konnte sie nicht ausstehen. Sie hat Leo gesagt, dass Blake viel zu arrogant für ihn sei“, berichtet ein Freund der Familie gegenüber dem ‚Now‘-Magazin. So habe Lively bei dem Treffen „viel geredet“. Der Insider fügt hinzu: „Seine Mutter meinte allerdings, dass sie nur über ‚Gossip Girl‘ und ihre Arbeit als Chanel-Model geredet habe. Leo hört auf seine Mutter und die Tatsache, dass sie sie nicht mochte, hat ihn abgeschreckt.“

Schon vor kurzem hieß es, dass es in der Beziehung der beiden Stars kriselt. Angeblich will DiCaprio sich nämlich nach wie vor nicht fest an eine Frau binden – was Lively aufstieß. „Sie sind erst seit ein paar Wochen zusammen, aber Leo hat schon zwei Mal mit Blake Schluss gemacht, ist dann aber immer sofort wieder mit ihr zusammengekommen“, verriet ein Informant und erklärte: „Leo bindet sich nicht gerne und das ist seine Art, damit umzugehen. Blake findet das sehr beunruhigend, aber sie liebt Leo und tut ihr bestes, um ihm zu glauben zu machen, dass sie die Dinge nicht zu schnell zu ernst werden lassen will.“ (Bang)

Fotos: wenn.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren